Für Hilfsorganisationen

Zurnieden spendet wieder bei ZDF-Weihnachtsgala

Johannes Zurnieden mit Carmen Nebel und weiteren Gästen in der ZDF Spendengala.
ZDF Screenshot
Johannes Zurnieden mit Carmen Nebel und weiteren Gästen in der ZDF Spendengala.

Der Inhaber von Phoenix Reisen ist seit vielen Jahren bei der von Carmen Nebel moderierten Spendengala dabei. Auch bei der diesjährigen Weihnachtshits-Show überreichte Johannes Zurnieden wieder eine hohe Geldspende.

Zugunsten der beiden christlichen Hilfsorganisationen Misereor und Brot für die Welt präsentierte Carmen Nebel am Donnerstagabend "Die schönsten Weihnachts-Hits" live aus München. Als "meinen Lieblingsgast" moderierte Nebel Zurnieden an, der im Laufe der vergangenen Jahre bereits insgesamt Millionenbeträge in der Sendung gespendet hat.


Stammgast Hans Zurnieden freute sich, wieder dabei zu sein, "nachdem ich im vergangenen Jahr leider vom Fahrrad gefallen war". Der Bonner Kreuzfahrt-Unternehmer, der sich seit vielen Jahren für die kirchliche Hilfsorganisation Misereor engagiert, stockte zum Ende der Sendung den bereits aufgelaufenen Spendenbetrag um 500.000 Euro auf, sodass insgesamt mehr als 2,6 Mio. Euro für Hilfsprojekte in Enticklungsländern zusammen kamen.

Bei der ZDF-Gala traten viele Künstler wie Roland Kaiser, Andreas Gabalier, David Garrett und Annett Louisan auf, mehr als 20 prominente Gäste nahmen telefonisch Spenden entgegen.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats