Erfolgreiche Mitarbeitersuche

Qatar Airways verstärkt sein Sales-Team

Stefan Spieske, seit 1. April 2022 Sales Manager Leisure für Zentraleuropa bei Qatar Airways.
privat
Stefan Spieske, seit 1. April 2022 Sales Manager Leisure für Zentraleuropa bei Qatar Airways.

In den vergangenen Monaten war manche Stelle im deutschen Sales-Team von Qatar Airways unbesetzt. Nun war der Golf-Carrier bei der Personalsuche erfolgreich und hat neue Mitarbeiter sowohl für den Leisure-Bereich als auch für das Firmenkundengeschäft gefunden.

Bereits seit April verstärkt Stefan Spieske das Sales-Team von Qatar Airways. Als neuer Sales Manager Leisure Central Europe (CEU) leitet er seitdem von Frankfurt aus das ganze Leisure Sales Team der Airline in Zentraleuropa. Vor seinem Einstieg bei Qatar Airways war Spieske knapp acht Jahre für Etihad Airways tätig.

Auch die Corporate-Abteilung wurde aufgestockt: Hier ist seit 1. Mai Andreas Suhr als Sales Manager Corporate ebenfalls für die Region Zentraleuropa tätig. Unterstützung erhält er von Matthäus Kamionka als Senior Account Manager Corporate. Ab Mitte Mai ergänzt zudem Tobias Krämer als Key Account Manager die Corporate-Abteilung in Frankfurt. Weiter Verstärkung für das Leisure- und das Corporate-Team werden zudem laut Zentraleuropa-Chef Ronny de Lange noch gesucht.

Neu im Frankfurt-Büro von Qatar Airways ist auch Bojana Simic als Sales Operations Specialist Central Europe. Sie leitet ein Team von insgesamt 20 Mitarbeitern.

Über die Erfolge bei Mitarbeitersuche dürften sich neben de Lange auch die Reisebüros freuen. Denn die hatten zuletzt über eine mitunter schwierige Erreichbarkeit der Fluggesellschaft vom Persischen Golf geklagt. Das allerdings sollte jetzt der Vergangenheit angehören. Denn, so de Lange, man habe hart daran gearbeitet, ein neues und gutes Sales Team für Deutschland aufzubauen.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats