Antarktis und Arktis

Oceanwide Expeditions bekommt neuen CEO

Clemens Van der Werf
Oceanwide Expeditions
Clemens Van der Werf

Mit einem neuen CEO will der renommierte Anbieter von Abenteuerreisen für Polar-Expeditionen in die Antarktis und die Arktis die Herausforderungen der Zukunft in Angriff nehmen.

Das Board of Directors von Oceanwide Expeditions beruft Clemens Van der Werf zum CEO.


Clemens Van der Werf gilt als ergebnisorientierte Führungskraft mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Leitung und dem Aufbau internationaler Unternehmen und verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Expeditionsreisen, Yachting, Schifffahrt und Privatluftfahrt. Er war Präsident und CEO von Unternehmen, die sich dem Umgang mit High-End-Kunden verschrieben haben und sich auf die Schaffung erstklassiger Kundenerlebnisse konzentrierten. Zuletzt war er als Senior Advisor beim Beratungsunternehmen 2Swell tätig. Nach 18 Jahren in den USA ist er kürzlich in die Niederlande umgezogen. 

"Oceanwide Expeditions steht an vorderster Front bei der Schaffung einzigartiger, Action-geladener Reiseerlebnisse in die Polarregionen. Mit der kürzlichen Hinzufügung von zwei neuen, hochmodernen Luxus-Expeditionskreuzfahrtschiffen ist das Unternehmen gut positioniert, um von einem expandierenden Expeditionsreisemarkt zu profitieren und Gästen eine einzigartige Gelegenheit zu bieten, die weniger bereisten Polarregionen zu erkunden und gleichzeitig den Naturschutz und die ökologische Nachhaltigkeit zu fördern", sagt der neue CEO.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats