Winterrouten

Star Clippers zurück an der Pazifikküste Costa Ricas

Ziel Karibik und Costa Rica: Im Winter stehen für die Großsegler von Star Clippers Trauminseln und viel Natur auf dem Programm.
Star Clippers
Ziel Karibik und Costa Rica: Im Winter stehen für die Großsegler von Star Clippers Trauminseln und viel Natur auf dem Programm.

Die kleineren Inseln der Karibik, der Panama-Kanal und die Pazifikküste Costa Ricas zählen zu den Revieren der drei Großsegler von Star Clippers im Winter. Für Wassersportler gibt es einen besonderen Vorteil.

Die ein- und zweiwöchigen Törns, darunter erstmals seit der Corona-Pandemie wieder die Pazifikküste Costa Ricas, lassen sich mit unterschiedlichen Zielen kombinieren.

Sowohl der Fünfmaster Royal Clipper als auch die beiden baugleichen Viermaster Star Clipper und Star Flyer steuern unter anderem die Karibik-Inseln Jost van Dyke, St. Barth und St. Kitts an. Neben den Leeward, den Windward und den Treasure Islands, nehmen die Großsegler vom November an Kurs auf die Grenadinen.


Besonderheit bei den Karibik-Routen: Star Clippers spendiert Gästen ein für sie kostenfreies Wassersport-Angebot. Dazu gehören etwa Stand Up Paddling, Schnorcheln, eigene Ausfahrten mit kleinen Segeljollen und Wasserski.
Kompaktes Kreuzfahrt-Know-how an einem Tag
Noch mehr Kreuzfahrt-News gibt es bei der Cruise Academy von fvw|TravelTalk, die ab Mitte Oktober wieder durch Deutschland tourt. Neben Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und München bieten wir mit Leipzig jetzt auch einen Stopp in Ostdeutschland an. Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei. Infos und Anmeldung: https://www.fvw-cruiseacademy.de/

Die Naturschönheiten Costa Ricas sind das Ziel der Star Clipper, wenn das Schiff die Westküste des Landes ansteuert und die Reisegäste die Nationalparks und Dschungelgebiete erkunden. Hinzu kommen Anläufe in Panama und Nicaragua.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats