Weniger Kreuzfahrtaufträge

Jobgespräche bei Meyer-Werft bleiben schwierig

Weniger Aufträge, harte Verhandlungen um Arbeitsplätze: Die Meyer-Werft – hier die Odyssey of the Seas beim Ausdockmanöver – bekommt die coronabedingte Flaute in der Kreuzfahrtbranche zu spüren.
Meyer Werft
Weniger Aufträge, harte Verhandlungen um Arbeitsplätze: Die Meyer-Werft – hier die Odyssey of the Seas beim Ausdockmanöver – bekommt die coronabedingte Flaute in der Kreuzfahrtbranche zu spüren.

Beim kriselnden Kreuzfahrtschiffbauer Meyer-Werft in Papenburg an der Ems bleiben Gespräche über einen möglichen Jobabbau schwierig


Einfach weiterlesen: Vier Wochen gratis im Testpaket!

Digital

fvw Digital-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen

Digital + Print

fvw Premium-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen
stats