+ Veruntreuungsvorwürfe

Deilmann-Zwillinge müssen erneut vor Gericht

Die Reederstöchter Hedda und Gisa Deilmann auf der Deutschland.
Reederei Deilmann
Die Reederstöchter Hedda und Gisa Deilmann auf der Deutschland.

Die Reederei-Erbinnen Gisa und Hedda Deilmann stehen erneut vor Gericht. Der Vorwurf: Sie sollen 1,3 Mio. Euro an Sozialversicherungsbeiträgen veruntreut haben. Die Deilmann-Schwestern müssen sich seit dem gestrigen Dienstag vor dem Lübecker Landgericht verantworten. S

Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

5 €
  • danach 18 € / mtl.
  • 13 € sparen

12 Monate

99 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

179 €
  • größter Preisvorteil
  • 259 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PepXpress-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats