Saison 2023

Cunard lädt zahlreiche Abenteurer nach Alaska ein

Die Queen Elizabeth von Cunard wird in ihrer Alaska-Saison 2023 zahlreiche Abenteurer und Polarforscherinnen als Gastlektoren an Bord begrüßen.
Cunard
Die Queen Elizabeth von Cunard wird in ihrer Alaska-Saison 2023 zahlreiche Abenteurer und Polarforscherinnen als Gastlektoren an Bord begrüßen.

Cunard präsentiert das so genannte Insights-Programm für die nächstjährige Saison. Das Highlight unter den Gastkünstlern ist der Abenteurer und Bergsteiger Edward Michael Bear Grylls.

Er wird an der ersten Alaska-Reise 2023 der Queen Elizabeth teilnehmen, die am 8. Juni in Vancouver ausläuft.

Auf der Kreuzfahrt wird Grylls von seinen Erfahrungen berichten, die er als einer der jüngsten Bergsteiger auf dem Mount Everest gemacht hat. Die Reise dauert zwölf Tage und bietet Höhepunkte wie den Glacier Bay National Park, den Tracy Arm Fjord und den Hubbard Gletscher.

Weltklasse-Abenteurer unterwegs mit der Queen Elizabeth

 
Die Queen Elizabeth wird im Juni, Juli und August sechs weitere Reisen ab Vancouver unternehmen und dabei Häfen wie Skagway, Juneau, Anchorage und Sitka anlaufen. Jede Reise hat ihr eigenes Abenteuer- und Erkundungsprogramm mit der Naturforscherin Dr. Rachel Cartwright, einer Kulturerbe-Führerin der Alaska Native Voices.

Zudem warten zahlreiche Vorträge und Fragestunden auf die Gäste. Dort redet auch der britische Bergsteiger Kenton Cool, der 15-mal den Mount Everest bestiegen hat und unter anderem Sir Ranulph Fiennes und Ben Fogle bei ihren jeweiligen Expeditionen begleitete.

Auch Ann Daniels, eine der führenden britischen Polarforscherinnen und die erste Frau, die in einem reinen Frauenteam auf Skiern den Nord- und Südpol erreichte, wird ebenso an Bord sein wie Felicity Aston, Polarforscherin und erste Frau, die die Antarktis auf Skiern durchquerte.

An einer Reise wird der britische Meeresarchäologe Mensun Bound teilnehmen, dem einige der berühmtesten Schiffswrackentdeckungen gelangen, darunter die Entdeckung von Shackletons verschollenem Schiff Endurance Anfang dieses Jahres in der Antarktis.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats