Programm 2024/25

Silversea nutzt Singapur künftig als Drehkreuz

Silversea-Gäste können das Kulturzentrum Esplanade in Singapur von 2024 an besuchen.
STB/Vincent Chong
Silversea-Gäste können das Kulturzentrum Esplanade in Singapur von 2024 an besuchen.

Mit 21 Kreuzfahrten ab Singapur baut Silversea 2024/25 die Präsenz in Asien-Pazifik deutlich aus. Die Luxusmarke setzt dabei auch ihr jüngstes Schiff, die Silver Nova, ein. Insgesamt bietet Silversea in der Saison das größte Reiseangebot aller Zeiten.

Silversea wird in der Saison 2024/25 Singapur als Drehkreuz für den asiatisch-pazifischen Raum nutzen und arbeitet dabei mit dem Singapore Tourism Board zusammen. 21 Reisen stehen auf dem Programm, die unter anderem von der Silver Dawn und der Silver Nova gefahren werden.

"Singapur lockt mit einer High-End-Tourismusinfrastruktur sowie attraktiven Kulturangeboten, Einkaufsmöglichkeiten, pulsierenden Stadtvierteln und kulinarischen Genüssen", sagt Adam Radwanski, der bei Silversea für den asiatisch-pazifischen Raum zuständig ist. "Für die vielgereisten Silversea-Gäste ist das ein passendes Angebot."
Cruise Academy on Tour – jetzt anmelden!
Geballtes Kreuzfahrt-Knowhow, Live-Talks und Produkt-News gibt es bei der Cruise Academy von fvw|TravelTalk, die ab Mitte Oktober wieder durch Deutschland tourt. Neben Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und München bieten wir mit Leipzig jetzt auch einen Stopp in Ostdeutschland an. Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei. Infos und Anmeldung: https://www.fvw-cruiseacademy.de/

Die geplanten Singapur-Fahrten in der Saison 2024/25 sind Teil einer weltweiten Routenerweiterung. 341 Abfahrten zwischen März 2024 und Mai 2025 zu 695 Zielen in 120 Ländern stellen das bisher größte Reiseangebot von Silversea dar.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats