Programm 2023

Quatsch Comedy Club auf vier TUI-Cruises-Schiffen

Die Mein Schiff 4 am Hamburger Hafen
Pixabay
Die Mein Schiff 4 am Hamburger Hafen

Thomas Hermanns Quatsch Comedy Club tritt auch dieses Jahr wieder auf den Schiffen von TUI Cruises auf. Im Angebot ist auch eine zehntägige Reise anlässlich der Krönung von Charles III. Auch für Karnevalsfans gibt es etwas im Programm.

Thomas Hermanns Quatsch Comedy Club tritt auch dieses Jahr wieder auf den Schiffen von TUI Cruises auf. Deutschlands wohl bekannteste Stand-Up-Comedy-Show gibt es sechsmal auf vier verschiedenen Schiffen in vier unterschiedlichen Fahrgebieten zu sehen, je vier Comedians sind an Bord. Die erste dieser "Quatsch Ahoi"-Reisen, "Kanaren mit Madeira III", startet am 12. Februar 2023 ab Las Palmas (Gran Canaria) mit der Mein Schiff 4.

Aus dem Programm für dieses Jahr sticht auch eine Reise für alle Fans der großen Königshäuser heraus: Am 6. Mai läuft die Mein Schiff 3 in Bremerhaven anlässlich der Krönung von König Charles III zur zehntägigen Reise "Großbritannien mit Schottland" mit Besuchen der Lieblingsorte der Royals aus. Das vielfältige Bordprogramm dreht sich rund um das britische Königshaus mit Expertinnen und Experten sowie einem traditionellen Afternoon-Tea.

Eine andere Art von Party gibt es vom 1. Mai an. Dann findet zum dritten Mal eine Karnevalsreise von TUI Cruises statt. Mit der Mein Schiff 4 geht es bis zum 5. Mai ab Mallorca durch das Mittelmeer.

Nachgezogen hat TUI nun bei den Corona-Regeln. Vom 1. Februar an gilt für die meisten Reisen mit der Mein-Schiff-Flotte keine Impf- und Testpflicht mehr. Auch zur Buchungslage hat sich das Unternehmen geäußert – und zwar in ähnlicher Tonalität wie schon zuvor Aida und MSC Cruises. "Noch nie zuvor seit Gründung von TUI Cruises war die Nachfrage nach Mein Schiff Kreuzfahrten so hoch, wie in den ersten Wochen dieses Jahres", heißt es in der Pressemitteilung.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats