Nach Corona-Ausbruch

Kreuzfahrtschiff bricht Reise ab

Das Schiff lag in Wien, als die Gäste positiv getestet wurden.
picture alliance / Robert Kalb / picturedesk.com | Robert Kalb
Das Schiff lag in Wien, als die Gäste positiv getestet wurden.

Für rund 170 Passagiere eines Fluss-Kreuzfahrtschiffs aus Deutschland ist die Reise auf der Donau wegen eines Corona-Ausbruchs an Bord abrupt zu Ende gegangen.  Bei einem Stopp in Wien waren 80 Gäste nach Angaben des medizinischen Krisen


Einfach weiterlesen: Vier Wochen gratis im Testpaket!

Digital

fvw Digital-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen

Digital + Print

fvw Premium-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen
stats