Mit vier Schiffen

Silversea startet im Dezember wieder in Asien

Die Silver Whisper gehört zu den vier Schiffen, die Silversea im kommenden Winter in Asien einsetzt.
Silversea
Die Silver Whisper gehört zu den vier Schiffen, die Silversea im kommenden Winter in Asien einsetzt.

Nach langer Pause bietet die Luxusmarke der Royal Caribbean Group wieder Fahrten in Asien an. Vier Schiffe werden im Einsatz sein. Schon am 2. Dezember startet die Silver Muse.

Das erste Mal seit März 2020 ist Silversea wieder in asiatischen Gewässern unterwegs. Zwischen Dezember 2022 und Mai 2023 sind die Silver Shadow, die Silver Whisper, die Silver Spirit und die Silver Muse unterwegs. Insgesamt absolvieren die Schiffe 25 Reisen, die zwischen zehn und 20 Tagen dauern werden.


Die Silver Muse tritt die Reise nach Asien als erstes Schiff der Flotte an. Start ist am 2. Dezmber, das Ziel ist Singapur.

"Mit Zielen in Sri Lanka, Hongkong, Vietnam und mit komfortablen Abfahrten, vielen Hafenanläufen mit Übernachtung und späten Abfahrten, haben Gäste viel Zeit die Seele jedes Ortes zu erleben", sagt Barbara Muckermann, Chief Commercial Officer Silversea Cruises. Mit den Asien-Strecken schließt Silversea die Wiederaufnahme der Routen nach der Zwangspause durch Corona ab.


Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats