In wenigen Wochen

Aida beendet im Januar die Testpflicht

Aida Cruises lockert die Corona-Regeln.
Pixabay
Aida Cruises lockert die Corona-Regeln.

Für alle normalen Abfahrten von Aida Cruises fällt die Testpflicht vollständig weg. Diese Entscheidung wurde firmenintern am 24. Dezember 2022 bekannt gegeben.

Für alle normalen Aida-Abfahrten mit bis zu 15 Tagen entfällt ab 13. Januar 2023 die Testpflicht.


Danach gilt eine Testpflicht nur noch für Kreuzfahrten mit mehr als 15 Tagen. Allerdings bleibt nach wie vor das obligatorische Ausfüllen des Gesundheitsfragebogens aus den Aida-Tickets. Wichtig: Auf der 10-tägigen Transatlantikreise "Von Teneriffa nach Barbados" ab 06. April 2023 sind der vollständige Impfschutz und der Antigentest erforderlich.

Das bestätigte ein Sprecher der Reederei am Abend des 26. Dezember 2022 gegenüber fvw|TravelTalk. Diese offizielle Information sollen die Mitarbeiter von Aida Cruises am 24. Dezember 2022 erhalten haben.

Der Kreuzfahrt-Marktführer hatte bereits zuvor die Auflagen gelockert. Auf vielen Reisen ist seit dem 17. September 2022 der Nachweis eines Impfschutzes gegen Covid-19 entfallen.

1 Kommentar

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

1.
Michael Heinrich
Erstellt 27. Dezember 2022 09:11 | Permanent-Link

Wow doch schon...?



stats