Ganzjährig auf dem Fluss

Viva Cruises startet jetzt schon die Saison 2023

Die Viva Moments fährt von Düsseldorf in die Niederlande und Belgien.
Viva Cruises
Die Viva Moments fährt von Düsseldorf in die Niederlande und Belgien.

Die Flussschiffe Viva One und Viva Moments starten schon im Januar zu Kurzreisen auf dem Rhein. Dabei stehen spezielle an die Saison angepasste Themen auf dem Programm.

Traditionell beginnt die Saison für Flusskreuzfahrten im Frühjahr. Veranstalter Viva Cruises hat die Uhren auch in diesem Jahr wieder vorgestellt. Er schickt die Viva One und die Viva Moments bereits vom 19. Januar auf Kurzreisen ab Düsseldorf auf den Rhein.

Von Januar bis März dreht sich auf der Viva One alles um das Thema Wellness. Das Viva-All-Inclusive und die Ausflüge sind darauf abgestimmt, eine 30-minütige Massage ist im Preis inkludiert. Die Route führt entweder in den Rheingau oder nach Rheinhessen.

Die Viva Moments nimmt ihre Gäste im Januar, Februar und März mit auf Citytrips in die Niederlande und nach Belgien. Dort stehen entweder eine inkludierte Käse- oder Bierverkostung auf dem Programm. Von Februar bis März finden zudem auf der Swiss Ruby achttägige Krimi-Kreuzfahrten statt. Die Route führt von Düsseldorf nach Berlin und zurück.

"Das zweite Jahr in Folge sind die Auslastungen unserer Reisen in den ersten drei Monaten sehr gut", sagt Andrea Kruse, Geschäftsführerin von Viva Cruises. "Wir haben zahlreiche Gäste, die das Reisen auf dem Fluss zu Anfang des Jahres für sich entdeckt haben." Viva Cruises ist der Veranstalter der Flussreederei Scylla und wurde ursprünglich zur Auslastung der Schiffe in der Nebensaison gegründet.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats