Cruise Days

Kreuzfahrt-Fest im Hamburger Hafen

Die Queen Mary 2 im Hamburger Hafen.
FVW Medien/CY
Die Queen Mary 2 im Hamburger Hafen.

Der Ozeandampfer Queen Mary 2 gehörte zu den Highlights der Hamburger Cruise Days. Das Flaggschiff der Reederei Cunard wurde im Rahmen des Projekts Blue Port besonders stark in Szene gesetzt.

Am vergangenen Wochenende fanden am Hamburger Hafen die Cruise Days statt. Aida Cruises fungierte als Premiumpartner der Cruise Days. Weitere Co-sponsoren waren MSC Cruises, Nicko Cruises und die Cunard Line.

Der Stargast der Cruise Days war der Transatlantikliner Queen Mary 2 der Reederei Cunard. Sie traf um am frühen Morgen des 19. August 2022 in Hamburg an, um am Abend desselben Tages nach New York weiterzufahren. Der Kreuzer wurde im Rahmen des Projekts Blue Port besonders stark in Szene gesetzt. Das Cunard-Flaggschiff kann 2.691 Gäste sowie 1.250 Besatzungsmitglieder beherbergen.

Die Hamburger Cruise Days lockten etwa 135.000 Besucher. "Mit der in vielerlei Hinsicht etwas, entschleunigten‘ Ausführung der Hamburg Cruise Days haben wir den Zeitgeist getroffen. Die Menschen haben nach Jahren der Pandemie wieder Lust auf gemeinsame, unbeschwerte Erlebnisse und unvergessliche Momente – und wir konnten diese Sehnsucht stillen", zitiert der "NDR" Co-Veranstalterin Katja Derow.

Höhepunkte : Hamburg Cruise Days begeistern



Am Samstagabend wurde der Hamburger Hafen dann erneut zum Publikumsmagneten: Der "Pas de deux on blue" – die Begegnung zweier imposanter Kreuzfahrtschiffe vor dem Hintergrund des Blue Port Hamburg – lockte Tausende an die Hafenkante. In einer künstlerischen Inszenierung unter der Leitung von Michael Batz wurden die Aida Prima und die MSC Magnifica zwischen Elbphilharmonie und Landungsbrücken multimedial in Szene gesetzt. 

Aida Cruises wird auch 2023 wieder Premiumpartner der Veranstaltung sein, die dann vom 8. bis 10. September stattfinden wird.

Hamburg Cruise Days
Seit 2008 gibt es die Hamburg Cruise Days. Nach einer pandemiebedingten Pause im Jahr 2021 finden sie 2022 bereits zum achten Mal statt – diesmal in einem einmaligen Sonderformat als „Hamburg Cruise Days pur“. Vom 19. bis zum 21. August 2022 werden fünf Kreuzfahrtschiffe den Hamburger Hafen anlaufen, und hochwertige Präsentationen und Themeninseln an der Hafenkante machen das Kreuzfahrtgefühl für den Besucher auch an Land erlebbar. Veranstalter sind die Hamburger Agenturen uba gmbh und redroses communications GmbH; Lizenzgeberin ist die Hamburg Tourismus GmbH.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats