Antarktis-Reise im Januar 2022

Scenic Eclipse startet wieder ins ewige Eis

Die Scenic Eclipse bietet Platz für 200 Gäste – und einen Hubschrauber.
Scenic Luxury Cruises & Tours
Die Scenic Eclipse bietet Platz für 200 Gäste – und einen Hubschrauber.

Vom Besuch einer wissenschaftlichen Forschungsstation über eine U-Boot-Fahrt bis zum Aufstieg zum Rand eines Vulkankraters – die Scenic Eclipse bestreitet den Restart in der Antarktis mit außergewöhnlichen Erkundungen.

Scenic Cruises nimmt für sich in Anspruch, neben den Annehmlichkeiten einer Luxus-Expeditionskreuzfahrt auch besondere Erlebnisse zu bieten. Am 7. Januar 2022 ist es wieder so weit, um diesen Anspruch unter Beweis zu stellen. Als eines der ersten Schiffe nimmt die Scenic Eclipse Antarktis-Reisen wieder auf. Zwei Jahre lang ist die Region nicht bereist worden.

"Antarctica in Depth" heißt die 14-tägige Reise ab Ushuaia in Argentinien. Es folgen sechs Tage mit Erkundungen und Landgängen der Antarktischen Halbinsel, was durch die Begrenzung auf 200 Gäste an Bord des Schiffes möglich sei.


Stationen sind je nach Wetterlage der elf Kilometer lange Lemaire-Kanal, eine wissenschaftliche Forschungsstation, eine verlassene Walfangstation und ein Vulkankrater.

Zu den Höhepunkten dürfte auch die Fahrt mit dem auf sechs Passagiere ausgelegten U-Boot Scenic Neptune gehören, das "beeindruckende Fahrten tief unter der Meeresoberfläche ermöglicht", heißt es von der Reederei. Den Gästen steht auch ein Hubschrauber zur Verfügung.

Das Schiff selbst erfuhr einige Verbesserungen. Der neue gestaltete Yacht Club bietet nun zehn gastronomische Einrichtungen, der Innenbereich wurde um Restaurants unter freiem Himmel und neuen Food-Inseln erweitert, darunter einen Nachtmarkt. Auf Deck Zehn, der obersten Ebene, gibt es eine neue Panorama-Bar mit Liegestühlen und Lounges.


Zu den weiteren Verbesserungen gehören temperaturgesteuerte Tauchbecken auf dem Spa-Deck und zusätzliche Maniküre- und Pediküre-Einrichtungen im Senses Spa.

Zu den Corona-Regeln: Gäste sowie Crew müssen komplett geimpft sein. Bei der Einschiffung werden alle Gäste ohne zusätzliche Kosten einem Antigen-Schnelltest unterzogen, und während der gesamten Reise wird die Temperatur kontrolliert. Social Distancing und das Tragen von Masken gilt in allen öffentlichen Innenbereichen.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats