Georg Ziegler trat nicht mehr an

Hotelverband HSMA wählt einen neuen Präsidenten

Zeev Rosenberg
HSMA
Zeev Rosenberg

Zeev Rosenberg führt nun die Hospitality Sales & Marketing Association (HSMA) in Deutschland. Holidaycheck-Manager Georg Ziegler kandidierte nicht erneut.

Der als Head of Business Development der Amano Group tätige Zeev Rosenberg wurde auf der Jahreshauptversammlung in Berlin gewählt und folgt Georg Ziegler (Director Brand, Content und Community bei Holidaycheck), der nicht mehr antrat.

Rosenberg war bisher stellvertretender Präsident. In dieser Funktion folgt nun David-Friedemann Henning (CEO Big Mama Hotels). Zum Schatzmeister und Vorsitzenden des Expertenkreises Mice & Sales wurde Uwe Krohn gewählt (Senior Vice President, H-Hotels). Er tritt die Nachfolge von Sabine Möller (CPH Hotels) an. Das teilte die HSMA am Donnerstag mit.

Die HSMA ist der Fachverband für die Fach- und Führungskräfte aus Sales und Marketing in Hotellerie & Tourismus. Ziel des Verbandes ist es, die beruflichen Interessen der über 1400 Mitglieder zu fördern. Der Vorstand der HSMA Deutschland wird alle drei Jahre neu gewählt und besteht aus drei Personen. Rosenberg war früher Chef des i31 Hotels in Berlin und ist seit 2018 im Vorstand.

Georg Ziegler
Holidaycheck 2019
Georg Ziegler

Georg Ziegler, bisheriger Präsident und Sabine Möller als Schatzmeisterin der HSMA Deutschland haben sich nicht mehr zur Wahl stellen lassen, damit anderen Hotelexperten die Chance ermöglicht wird, aktiv an der Zukunft des Verbands mitwirken zu können: "Wir haben in den vergangenen Jahren die HSMA Deutschland umfangreich umgebaut zu einem dynamischen Verband mit digitaler Geschäftsstelle, herausragender Teamkultur und einem engagierten Team von Fachvorständen und Experten. Ich bleibe der HSMA natürlich weiterhin als aktives Mitglied erhalten", sagte Georg Ziegler.

Dieser Text erschien zuerst auf www.ahgz.de.


stats