Son Bunyola

Virgin Group eröffnet neues Luxushotel auf Mallorca

Das Tramuntana-Gebirge im Rücken: Richard Branson will sein neues Hotel Son Bunyola nächstes Jahr eröffnen.
Virgin Group
Das Tramuntana-Gebirge im Rücken: Richard Branson will sein neues Hotel Son Bunyola nächstes Jahr eröffnen.

Im Tramuntana-Gebirge will die Virgin Group nächstes Jahr ein Hotel der Luxusklasse in einer restaurierten Finca eröffnen. Die Anlage soll betont nachhaltig betrieben werden.

Das Hotel befindet sich auf dem 810 Hektar großen Anwesen Son Bunyola in einer restaurierten Finca aus dem 15. Jahrhundert und verfügt über 28 Zimmer und Suiten. Das Anwesen gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. Vermarktet wird das Hotel unter der Marke Virgin Limited Edition.

Besonderes Augenmerk, so Multi-Unternehmer und Vigin-Chef Richard Branson, wurde auf einen nachhaltigen Betrieb der Anlage gelegt. So werde das Warmwasser mit der Energie vorgewärmt, die aus den Klimaanlagen und Kühlsystemen gewonnen wird.

Ein Biomasseheizkessel wird mit recycelten Holzspänen beheizt, die Wärmedämmung des Gebäudes sei verbessert worden, und das Brauchwasser werde aufbereitet und für die Bewässerung wiederverwendet. Ein neuartiges Gebäudemanagement-System mache eine besonders energiesparende Bewirtschaftung des Hauses möglich. 

Buchungen für das neue Hotel sollen im Verlauf des aktuellen Jahres möglich sein und die drei individuellen Villen des Anwesens – Sa Punta de S’Aguila, Sa Terra Rotja und Son Balagueret – ergänzen.


Multi-Unternehmer Richard Branson, Eigentümer der Virgin-Gruppe, besaß das Anwesen seit 1987, musste es aber 2002 verkaufen, als er in Liquiditätsschwierigkeiten geriet.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats