+ Radisson bleibt geschlossen

US-Team untersucht geplatztes Aquarium

Der Aqua-Dom galt als touristische Sehenswürdigkeit in Berlin.
Dellex via wikimedia.org
Der Aqua-Dom galt als touristische Sehenswürdigkeit in Berlin.

Nach dem Platzen des riesigen Berliner Aquariums in der Lobby des Radisson-Hotels läuft eine große Aufräumaktion. Der Grund für das Unglück ist weiter "völlig unklar", so die Eigentümerin Union Investment. US-Experten der Herstellerfirma sollen nach Berlin kommen.

Nach dem Platzen des riesigen Berliner Aquariums in der Lobby des Radisson-Hotels läuft eine große Aufräumaktion. Der Grund für das Unglück ist weiter "völlig unklar", so die Eigentümerin Union Investment. US-Experten der Herstellerfirma so
Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

9 €
  • danach 20 € / mtl.
  • 11 € sparen

12 Monate

119 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

199 €
  • größter Preisvorteil
  • 279 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PEP-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats