Kostenlose Cabriolet-Fahrten

Das Sandals Royal Curaçao öffnet seine Pforten

Das Sandals Royal Curaçao verfügt über 351 Zimmer und Suiten.
Sandals
Das Sandals Royal Curaçao verfügt über 351 Zimmer und Suiten.

Sandals hat sein neues All-Inclusive-Resort auf Curaçao eröffnet. Es handelt sich dabei um das 16. Resort des Betreibers in der Karibik. 

Nachdem das Sandals Royal Curaçao seine Eröffnung aufgrund von Lieferkettenproblemen verschieben musste, konnte es am 1. Juni 2022 seine Premiere feiern.

Das Resort, das nur etwa neun Kilometer vom internationalen Flughafen Curaçao entfernt liegt, befindet sich auf einem 44 Hektar großen Grundstück, das wiederum in ein 3000 Hektar großes Naturschutzgebiet, das als Santa Barbara Estate bekannt ist, eingebettet ist. 



Es umfasst 351 Zimmer und Suiten, acht Restaurants, drei Imbisswagen, 13 Bars und fünf verschiedene Orte für Hochzeitszeremonien. In diesem Zusammenhang stellt das Resort sein allererstes Off-Site-Speiseprogramm namens Island Inclusive vor. Damit wird das All-Inclusive-Angebot für die Gäste acht Partnerrestaurants auf der Insel erweitert. 



Zu den neuen Zimmerkategorien gehören unter anderem die Awards Seaside Butler Bungalows und die Kurason Island Poolside Butler Bungalows. Das Hotel verfügt über den ersten zweistöckigen Infinity-Pool mit Meeres- und Bergblick. 

Die Gäste können Cabriolets der Marke Mini Cooper kostenlos nutzen und werden durch einen Butler-Service bedient. 

 

 

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats