Hoteleröffnung

Hilton erweitert das Marokko-Portfolio

Das nach dem Ort Taghazout benannte Resort bietet eine Verschmelzung von modernem Stil und marokkanisch inspiriertem Design.
Hilton
Das nach dem Ort Taghazout benannte Resort bietet eine Verschmelzung von modernem Stil und marokkanisch inspiriertem Design.

Hilton feiert die Neueröffnung des Taghazout Bay Beach Resort & Spa in Marokko. Das Hotel mit Blick auf den Atlantik liegt in der Bucht von Taghazout und 14 Kilometer vom Stadtzentrum von Agadir entfernt. Weitere Anlagen befinden sich im Bau.

In dieser Woche eröffnet das Hilton Hotels & Resorts feierlich die Anlage Taghazout Bay Beach Resort & Spa in Marokko. Das im marokkanischen Stil designte Resort verfügt über 170 Gästezimmer, wahlweise mit Verbindungstür für Familien, inklusive eigenem Balkon und Blick auf den Atlantik.

Neben fünf Pools gibt es unter anderem ein Spa, Sportplätze, einen Kids Club und Boutiquen, die lokal hergestellte Kleidung und Kunsthandwerk anbieten. Zum Angebot gehören zudem fünf Restaurants mit internationalen Speisekonzepten.

Mit einem Ballsaal, Tagungsräumen und der Außenanlage bietet das Hotel Platz für bis zu 450 Gäste, explizit auch für Firmenveranstaltungen, private Partys, Events und Hochzeiten. Gäste haben Zugang zu lokalen Touristenattraktionen, darunter ein Surfcamp, ein Tennisclub, ein Museum und eine Golfakademie.

Das Hilton Taghazout Bay Beach Resort & Spa ist Teil des nachhaltigen "Taghazout Bay Resort"-Komplexes in Marokko. Das Resort soll zu den Bestrebungen der marokkanischen Regierung beitragen, das Land als attraktives Reiseziel zu etablieren. Verschiedene Initiativen sollen für eine Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks sorgen, darunter Wassereffizienz und Energieeinsparung.

Mit dem Hilton Taghazout Bay Beach Resort & Spa betreibt Hilton aktuell fünf Hotels in Marokko. Sechs weitere Anlagen befinden sich im Bau und sollen das Portfolio erweitern.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats