China

Marriott bringt Ritz in Corona-Stadt Wuhan

In dem Wolkenkratzer Yuexiu Global Financial Center T5 Grand soll das neue Hotel in den oberen Etagen entstehen.
Marriott International
In dem Wolkenkratzer Yuexiu Global Financial Center T5 Grand soll das neue Hotel in den oberen Etagen entstehen.

Marriott International zieht es mit seiner Luxusmarke Ritz-Carlton in die Metropole Wuhan. Die Eröffnung des Hotels ist für 2024 geplant.

Marriott International hat eine Vereinbarung mit Yuexiu Property unterzeichnet, um die Luxusmarke Ritz-Carlton in die Innenstadt der für den Corona-Ausbruch bekannten Metropole Wuhan zu bringen. Das Hotel wird über 205 Zimmer und Suiten und mehrere kulinarische Angebote verfügen – darunter eine Lobby-Lounge. Geplant sind auch eine erwartete Club Lounge, ein charakteristisches Ritz-Carlton Spa mit Fitnesscenter und Swimmingpool sowie insgesamt 1130 m² Veranstaltungsfläche, darunter ein 680 m² großer Ballsaal.

The Ritz-Carlton Wuhan wird voraussichtlich Ende 2024 eröffnen und die oberen Etagen des Büroturms The Yuexiu Global Financial Center T5 Grand A belegen. Das The Yuexiu Global Financial Center T5 Grand ist ein 300 Meter hoher Wolkenkratzer im Stadtzentrum.

Die Hotellobby, der Ballsaal, die Tagungsräume und bestimmte gastronomische Einrichtungen werden in drei weiteren unteren Stockwerken desselben Gebäudes untergebracht. Die Gästezimmer sollen einen Panoramablick auf die Stadt bieten.

Marriott hat über 250 Projekte in China in der Pipeline, davon mindestens 14 der Marke Ritz-Carlton. Dazu gehören unter anderem das Ritz-Carlton Shanghai Hongqiao, das Ritz-Carlton Ningbo und das Ritz-Carlton Hotel Zhuhai Jiuzhou Bay.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats