Google

Das sind die Suchtrends zum Thema Urlaub

Die Google-Suchtrends beim Thema Urlaub geben eine gute Orientierung.
Pixabay
Die Google-Suchtrends beim Thema Urlaub geben eine gute Orientierung.

Veranstalter und Reisebüros dürften ein Interesse am Google-Suchverhalten potenzieller Endkunden zum Thema Urlaub haben. In diesem Artikel finden Sie die jüngsten Suchtrends, die aus einer dreimonatigen Untersuchung hervorgehen.

Google hat gemeinsam mit Statista eine Online-Untersuchung in Deutschland zum Reiseverhalten der Deutschen umgesetzt. Im Rahmen der Untersuchung wurden auch die Google-Suchtrends ausgewertet.

Das sind die Ergebnisse:

Die meistgesuchten Destinationen vom 1. März bis 1. Juni 2022 in Verbindung mit den Themen Urlaub, Flug und Hotel waren der Reihe nach: Deutschland, Türkei, Italien, Griechenland, Kroatien, Niederlande, Spanien, Österreich, Ägypten und die USA.

Die meistgesuchten Destinationen in Verbindung mit dem Stichwort "Einreise" waren: Italien, Spanien, Deutschland, Österreich, Türkei, USA, Griechenland, Mallorca, Frankreich und Ägypten.

Die meistgesuchten Destinationen außerhalb Deutschlands in Verbindung mit den Stichworten "Bus nach …" waren: Paris, London, Amsterdam, Prag, Barcelona, Cala Ratjada, Kaliningrad, Mailand, Salzburg und Posen.


Die Top-5-Bundesländer mit dem höchsten Suchvolumen nach Sommerurlaub/Sommerferien waren: Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen, Bremen und Schleswig-Holstein.

Die Top-10-Bundesländer, in denen nach nachhaltigen Reisen gesucht wurden, waren der Reihe nach: Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Schleswig-Holstein, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Saarland, Brandenburg und Rheinland-Pfalz.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats