Sponsored Post

Reiseprofis genießen Frankreichs Südwesten

Maritime Location: Der Workshop fand in La Rochelle in der Region Nouvelle-Aquitaine am Atlantik statt.
Loic Lagarde/Atout France
Maritime Location: Der Workshop fand in La Rochelle in der Region Nouvelle-Aquitaine am Atlantik statt.

Rund 25 Veranstalter und Reisebüros aus Deutschland nahmen im Oktober Kurs auf die französische Hafenstadt La Rochelle und die Atlantikregion Nouvelle-Aquitaine. Nach dem Vorprogramm mit vier Fam Trips trafen die deutschen Reiseprofis bei einem zweitägigen Workshop auf mehr als 30 französische Partner der Gemeinschaftsaktion von Atout France – Französische Zentrale für Tourismus.

Nouvelle-Aquitaine ist die größte Region Frankreichs und glänzt mit 750 Kilometern Küste voller feiner Sandstrände. Über die Bucht von Arcachon wacht die 110 Meter hohe Dune du Pilat. Die wichtigsten Häfen sind Bordeaux und La Rochelle. Und direkt vor der Küste liegen die vier Inseln der Charente, darunter die Île de Ré und die Île d'Oléron. Wer die maritime Lebensart schätzt, kommt hier voll auf seine Kosten.

Foto-Shooting mit Festung: Zwischen der Île d’Aix und der Île d’Oléron ragt das historische Fort Boyard aus dem Meer.
Olivier Blanchet/Atout France
Foto-Shooting mit Festung: Zwischen der Île d’Aix und der Île d’Oléron ragt das historische Fort Boyard aus dem Meer.

Doch die vielfältige Region hat noch andere Trümpfe zu bieten: Bordeaux etwa und die Cité du Vin mit Weinbaumuseum und Freizeitpark zum Thema Wein, die Höhlen von Lascaux mit ihren Felsmalereien und das Tal der Dordogne, dazu Biarritz und das französische Baskenland, Poitiers und der Freizeitpark Futuroscope, außerdem Cognac, Pau und die Pyrenäen sowie die Porzellanstadt Limoges.
Nur ein Katzensprung von Paris
Die Nouvelle-Aquitaine ist von Paris aus leicht per Zug zu erreichen. Nach Bordeaux sind es zwei Stunden mit dem Hochgeschwindigkeitszug; nach Biarritz dauert es knapp Stunden, nach Poitiers Futuroscope in einer Stunde und 15 Minuten sowie nach La Rochelle in zwei Stunden und 25 Minuten.

Am Ufer der Charente und 30 Kilometer südöstlich von La Rochelle liegt Rochefort.
Olivier Blanchet/Atout France
Am Ufer der Charente und 30 Kilometer südöstlich von La Rochelle liegt Rochefort.

Profis unterwegs im Schlaraffenland

Bei den vier Fam Trips (11. bis 14. Oktober) gab es also reichlich Auswahl und die berühmte Qual der Wahl. Von Bordeaux über Cognac nach Brouage führte die Tour "Prost! Zwischen Weinbergen und Savoir vivre"!. Bon Appétit hieß es auch bei der Reise von Bordeaux bis zur Höhlenmalerei von Lascaux unter dem Motto "Probieren erwünscht! Von der Gastronomie zum Kulturerbe". Und auch die königliche Tour von Poitiers bis zum Marais Poitevin, dem "Grünen Venedig" Frankreichs war reich gesegnet mit kulinarischen Genüssen, ebenso wie die Route entlang der Atlantikküste von Nantes bis zu den Stränden der Vendée und der Charente Maritime unter der Überschrift "Zurück zum puren Sinneserlebnis!".
Gourmet-Genuss: Abendessen auf dem Event-Schiff L'Espérance.
Olivier Blanchet/Atout France
Gourmet-Genuss: Abendessen auf dem Event-Schiff L'Espérance.

Schlemmen mit Meerblick in La Rochelle

Jakobsmuscheln, marinierte Flusskrebse und hausgemachte Entenleber, Tiramisu aus dem Gemüsegarten und cremiger Ziegenkäse zur Vorspeise: Das Verwöhnprogramm ging mit dem Workshop munter weiter. Exquisite Gaumenfreuden gab es gleich zum Einstieg bei dem Diner auf dem Event-Schiff L'Espérance im Hafen von La Rochelle. Das Abendessen am zweiten Tag fiel indes nicht minder spektakulär aus. Diesmal ging es in die Brasserie Là-Haut, die Rooftop-Location des Aquariums von La Rochelle (vom Reiseportal Trip Advisor übrigens zum beliebtesten Aquarium Frankreichs gekürt), wo Köstlichkeiten wie Langustinen-Cassoulet und Kalbsbrustfilet mit Morcheln kredenzt wurden.
Die Profi-Gäste des Workshops
Arttours, Bohr Busreisen und Touristik, Campfex Wohnmobilreisen, Eberhardt Travel, die Landpartie Radeln und Reisen, Freizeitreisen, FTI, Gebeco, Genussreisen, GTW Touristik, Hôtels Indépendants Français, Ikarus Reisen, Ikarus Services, MKL Reisen, Omni Vital, Reisebüro Cach, Reisebüro Pfister, Reisebüro Schickedanz, Reise Mission, Runa Reisen, Saxonia Touristik International, Solamento Reiseagentur, Studiosus, Stuttgarter Kulturfahrten, Travel Smart – Ihr mobiles Reisebüro, TUI und Vinartours.

Der Workshop von Atout France fand im Espace Encan im Hafen von La Rochelle statt.
Olivier Blanchet/Atout France
Der Workshop von Atout France fand im Espace Encan im Hafen von La Rochelle statt.

Potenzial für Groß und Klein

Auf deutscher Seite waren neben bekannten Größen wie FTI, Gebeco, Ikarus Reisen, Studiosus oder TUI auch viele Spezialveranstalter mit von der Partie, darunter etwa Genussreisen, Die Landpartie Radeln und Reisen sowie der Weinreisenspezialist Vinartours. Auf französischer Seite nahmen Vertreter 20 französischer Regionen und Städte teil. Doch auch zahlreiche Kulturdenkmäler, Sehenswürdigkeiten und Museen, Hotels, Incoming-Agenturen und das Bahnunternehmen DB/SNCF nutzten das herbstliche Live-Event, um die deutschen Branchenkollegen persönlich kennenzulernen.
Die französischen Workshop-Partner
Regionen: Nouvelle-Aquitaine, Atlantikküste, Dordogne, Atlantikküste Cognac Country, Aube en Champagne, Charentes, Elsass, Korsika, Grand Est, Hauts-de-France, Pays de la Loire.
Städte: Bordeaux, La Rochelle, Poitiers, Ile de Ré, Mulhouse, Straßburg, Rennes, Auxerre.
Unterkünfte: AMC Hotels, Hilton Garden Inn Bordeaux, Niepce Paris, Curio collection by Hilton, Renaissance & Moxy Bordeaux Hotels.
Museen, Kulturdenkmäler und Attraktionen: Château Haut Koenigsbourg, Monuments Nationaux, Musée de la Romanité, Lascaux-Semitour, Bateaux Parisiens, Puy du Fou.
Incoming-Agentur: Touren Service France
Verkehrsträger: DB/SNCF in Kooperation

Profi-Tipp: Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie – per E-Mail an sabine.perras@atout-france.fr – unseren Newsletter für Touristiker! Oder melden Sie sich für eine der nächsten Veranstaltungen zur Destination Frankreich an: Destination Montagnes – Grand Ski am 24. + 25. Januar 2023 in Chambéry. Soirée France zur ITB Berlin am 7. März 2023. Rendez-vous en France am 21. + 22. März 2023 in Paris (mit zahlreichen Inforeisen im Vorfeld).

stats