Sponsored Post

Philippinen versenden Weihnachtsgrüße mit Herz

Philippines

Der Inselstaat setzt positive Zeichen. Der Inlandstourismus läuft langsam wieder an, und auch über diverse Auszeichnungen freuen sich die Philippinen. Mit sehr individueller Weihnachtspost bedankt sich das Department of Tourism jetzt bei Branchenpartnern.

Mit persönlich verpackten Geschenken aus den Philippinen bedankt sich das Philippine Department of Tourism (DOT) bei seinen Partnern in Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Frankreich für die Zusammenarbeit in diesem für viele herausfordernden Jahr. "Es ist Zeit, wieder zu einem Weihnachten zurückzukehren, das nicht aus Hektik und Konsum besteht, sondern die Menschen ins Zentrum rückt", sagt Margarita Valdes, Tourism Director des Philippine Department of Tourism in Frankfurt.

Die Philippinen erobern Weihnachten: Überraschung für Partner

Es weihnachtet auch auf Social Media

Die Weihnachtssaison beginnt auf den Philippinen schon am 1. September, wenn die Tage wieder kürzer werden, und dauert bis zum 6. Januar, dem Tag der Heiligen Drei Könige. Vier Monate lang glitzert es da in fast jedem Schaufenster, bekannte Weihnachtssongs erklingen, und die heiligen Messen im überwiegend katholischen Inselstaat sind noch besser besucht als ohnehin schon. Die große Weihnachtsbegeisterung der Filipinos hat das DOT in Zusammenarbeit mit Adobo, einem Frankfurter Filipino-Streetfood-Restaurant, gerade auch mit einem Rezept für einen philippinischen Apfelstrudel unterstrichen. Dieses ging inklusive Zutaten an zahlreiche Influencer und Onlinefans der Philippinen, die übers Wochenende fleißig gebacken und den Filipino-Spirit geteilt haben. Auf den offiziellen Social-Media-Kanälen @MoreFunPhilippinen wurden zudem kleine Geschenke unter den Philippinen-Fans verlost.
Philippines

Neustart auf den Trauminseln

Urlauber aus Deutschland empfangen die Philippinen zwar noch nicht wieder, doch einige Regionen sind für einheimische Gäste wieder offen, darunter auch Boracay, für viele die schönste Insel der Philippinen, und die beliebte Urlaubsinsel Palawan oder Bohol mit ihren Traumstränden und den berühmten Chocolate Hills. Mehr als 7200 Hotels, Resorts und andere Unterkünfte haben sich mittlerweile für das Certificate of Authority to Operate (CAO) qualifiziert und sind wieder geöffnet – mehr dazu finden Interessierte unter https://app.philippines.travel/.

Sicher ins beste Tauchziel der Welt

Der World Travel and Tourism Council (WTTC) hat die Philippinen für die Umsetzung von Gesundheits-, Sicherheits- und Hygieneprotokollen zudem mit dem Siegel Safe Travels bedacht. Und bei den World Travel Awards haben die Philippinen gleich vier Preise gewonnen, darunter als "Beste Stranddestination Asiens" und als "Beste Tauchdestination der Welt". Die Philippinen punkten mit der weltweit größten Biodiversität unter Wasser. Zur "Besten Touristenattraktion der Welt" wurde Intramuros, die Altstadt von Manila gekürt. Und auch die Auszeichnung als "Bestes Tourismusbüro Asiens" ging an die Philippinen.
Philippines
Mehr zum Thema
stats