Inselerkundungen auf Hawaii

Lanai Lookout, Hawaii (Foto: Brand USA)

Aloha! Nicht nur für USA-Fans gehört Hawaii zu den absoluten Traumdestinationen. Polynesische Kultur und Kulinarik, eine beeindruckend abwechslungsreiche Landschaft mit weißen Sandstränden, üppig grünen Regenwäldern und aktivem Vulkanismus sowie ein ganzjährig reisefreundliches tropisches Klima – all das verbindet sich auf Oahu, Kauai, Hawaii ("Big Island"), Maui, Lanai und Molokai zu einem faszinierenden Mix.

Die Highlights der Route auf einen Blick

Routenplaner: Hier geht es lang!
Eine Traumdestination mit einer sagenhaften Vielfalt: Hawaii ist ein beratungsintensives Produkt. Auf dem Weg zum passenden Routing helfen auch hier die Brand USA Road Trips weiter. Einen genauen Reiseverlauf mit vielen Details zum Herunterladen und Weiterleiten an die Kunden gibt es hier: Inselerkundungen Hawaii
Ihre Kunden möchten buchen? Hawaii-Rundreisen gibt es zum Beispiel bei Diamir Erlebnisreisen
usa-road-trip-7a_Kauai
Wailua Rive, Kauai (Foto: Brand USA)

Sage und schreibe 137 Inseln und Atolle umfasst der Archipel – diese Empfehlung der Brand USA Road Trips beschränkt sich "nur" auf die sechs Hauptinseln. Für jede sollte man mindestens drei Tage einplanen – je mehr, desto besser, auch angesichts von 18 bis 24 Stunden Flugdauer und zwölf Stunden Zeitverschiebung.
Vielfältiger Auftakt: Gathering Place ("Versammlungsplatz") lautet der Spitzname von Oahu – und wirklich, hier kommt alles zusammen. Vulkanismus – vom Diamond Head State Monument, einem 300.000 Jahre alten Krater, hat man einen Panoramablick auf Honolulu und den Pazifik. Regionale Kultur – das Polynesian Cultural Center vermittelt die ethnische und kulturelle Vielfalt. Spannende Historie – von der einstigen Königsresidenz Iolani Palace über das Bishop Museum zur Natur- und Kulturgeschichte bis zum Besucherzentrum USS Arizona Memorial, das an den Angriff auf Pearl Harbor erinnert. Und natürlich Wassersport an der über 160 km langen Küste mit endlosen Sandstränden, Schnorcheln und Tauchen zu den Wracks und Riffen der Hanauma Bay, vor allem aber Surfen: Profis und Zuschauer zieht es an die Nordküste von Oahu mit ihren bis zu zehn Meter hohen Wogen, Anfänger zum weltbekannten Waikiki Beach.
Siegerstraße: Mitmachen und 100 Euro gewinnen!
Die Brand USA Road Trips bieten nicht nur Inspirationen und Informationen für jede USA-Beratung, sondern auch eine tolle Gewinnchance: Alle zwei Wochen wird ein Shopping-Gutschein im Wert von 100 Euro unter all denjenigen verlost, die drei einfache Fragen zu den Road Trips richtig beantworten. Hier geht's zum Gewinnspiel.

Grüne Filmkulisse: Die Garteninsel Kauai, in nur 15 Minuten mit dem Flugzeug von Honolulu zu erreichen, ist mit ihrer üppig grünen Landschaft eine beliebte Filmlocation. Schöne Wanderrouten gibt es im Waimea Canyon und im Koke'e State Park mit grandioser Aussicht aufs Kalalau Valley. Die bekannte Napali-Küste mit ihren Klippen lässt sich auf einer Kajaktour oder – bei entsprechender Kondition – bei einer Wanderung auf dem Kalalau Trail erkunden. Aber es geht auch relaxt – etwa am Poipu Beach an der Südküste, einem Paradies für Surfer, Schwimmer und Schnorchler.
Großer Namensvetter: Hawaii heißt nicht nur die ganze Inselgruppe, sondern auch die größte Insel des Archipels – Beiname daher: Big Island. Highlight ist der Volcanoes-Nationalpark im Inselsüden mit zwei aktiven Vulkanen, Kilauea und Mauna Loa – wo hat man schon sonst Gelegenheit, den Lavaströmen so nah zu kommen? Vulkanismus zu bestaunen gibt es auch im Norden im Waipio Valley mit schwarzen Sandstränden sowie Kratern mit dampfenden Schloten. Das "Cowboy Country" Waimea mit seinen Ranches lässt sich im Pferdesattel oder Geländewagen erkunden. Und natürlich gibt es viele Strände und Wassersportoptionen – wie wäre es mit Schnorcheln in den Lagunen von Kailua-Kona, Begegnungen mit Meeresschildkröten nicht ausgeschlossen?
Umleitung: Andere Route gefällig?
Robinson-Feeling? Gern. Aber der Flug bis in den Südpazifik erscheint zu lang? Oder der Kunde sucht eine Alternative zu Hawaii? Da bieten sich die beiden US-Inselgruppen in der Karibik an, die eine weitere Folge der Brand USA Road Trips vorstellt: Hier geht's zum Inselhüpfen US Virgin Islands und Puerto Rico.
usa-road-trip-7a_Big Island_Volcanoes National Park
Volcanoes National Park (Foto: Brand USA)

Road Trip für Early Birds: Frühaufsteher werden auf Maui, der zweitgrößten Insel, belohnt: Den Sonnenaufgang vom Gipfel des Haleakalai zu beobachten ist ein unvergessliches Event. Der Nationalpark wartet aber auch mit Wasserfällen, den Seven Sacred Pools (Wasserbecken) und schönen Wanderwegen auf. Ebenfalls ein Muss ist die Road to Hana, die an der Nordküste Regenwälder, Wasserfälle, Strände und Meereshöhlen passiert. Die Wintermonate sind die beste Zeit zur Walbeobachtung. Zudem locken Sandstrände in unterschiedlichsten Farben – von Weiß über Rot bis Schwarz – und Wassersport in allen Variationen: Schnorcheln, Tauchen, Surfen, Windsurfen, Kajakfahren und Paddleboarding.
Training: Noch mehr Online-Tipps
Sie möchten weitere aktuelle Informationen und nützliche Empfehlungen zu Beratung und Verkauf von USA-Reisen? Dann auf zum USA Discovery Program von Brand USA! Das deutschsprachige Training ist kostenlos und setzt sich aus unterschiedlichen Modulen zusammen. Nach erfolgreicher Prüfung winkt die Zertifizierung als USA-Experte. Hier geht es zum USA Discovery Program.

Klein, aber fein:
Lanai liegt 15 Kilometer von Maui entfernt. Obwohl das kleinste bewohnte Eiland des Archipels, bietet die "Ananasinsel" viel Abwechslung hinsichtlich Landschaft und Aktivitäten: Feinsandige Strände sind hier ebenso zu finden wie üppige Regenwälder,  Reitausflüge sind ebenso möglich wie eine Golfrunde auf einem Weltklasseplatz.
Unberührtes Juwel: Auch Molokai, knapp doppelt so groß wie Lanai, hat sich noch viel von seiner Ursprünglichkeit bewahrt. Landschaftlich reicht das Spektrum von mehr als 600 Meter hohen Klippen bis hin zu weißen Sandstränden – ein regelrechtes Paradies für Outdoor-Begeisterte, die Abenteuer in nahezu unberührter Natur erleben möchten.
In Zahlen:
Empfohlene Reisedauer 18 Tage.
stats