Presented by

Die Dominikanische Republik kann auch anders

Viel mehr als nur Sonne, Strand und Meer: Die Dominikanische Republik rückt unbekannte Schönheiten in den Fokus.

Tarzan-Feeling: die Halbinsel Samaná.
Tourismusministerium Dominikanische Republik

Schier endlose, von Kokospalmen gesäumte Strände am tiefblauen Karibischen Meer, das ist nur ein Gesicht der Dominikanischen Republik. Die unbekannte Seite des Urlaubsparadieses verbindet tropische Naturschönheiten, Kulturattraktionen und kulinarische Genüsse. Drei Favoriten für Entdecker.

Puerto Plata: Der Mix macht's!

Die enorme Vielfalt macht die Region an der Nordküste zu einem Paradies für jede Art von Urlaub. Für Naturliebhaber hält Puerto Plata eine spektakuläre Mischung aus Bergen und Meer, einer Vielzahl von Stränden, üppigen Tälern und Flüssen bereit. Am besten lässt sich die grandiose Landschaft von oben aus der einzigen Seilbahn der Karibik bestaunen. Doch auch Hobby-Historiker kommen in Puerto Plata auf ihre Kosten. Die Provinz hat ihren Namen niemand geringerem als Christopher Kolumbus zu verdanken und punktet mit der weltgrößten Ansammlung von Kolonialhäusern im viktorianischen Stil. Und auch die ältesten Bernsteinfossilien der Welt sind hier zu bestaunen.
Ein Meer aus Palmen: Puerto Plata.
Ein Meer aus Palmen: Puerto Plata.
Tourismusministerium Dominikanische Republik

Stetige Passatwinde und weitläufige Gebirgsketten machen Puerto Plata zudem zum Eldorado für Fans von Wassersport und Action aller Art, von Bootfahren und Surfen über Schnorcheln und Canyoning bis hin zu abenteuerlichen Stunts an rauschenden Wasserfällen. Gut für Nachtschwärmer: Nach Sonnenuntergang hat Puerto Plata ein pulsierendes Leben mit zahlreichen Bars, Lounges, Clubs und reichlich Live-Musik zu bieten.

Samaná: Natur pur und himmlische Ruhe

Mit unberührten Stränden, dichtem Regenwald und grünen Bergen voller kristallklarer Quellen lockt das Naturparadies im Nordosten der Dominikanischen Republik. Die teils noch unerschlossene Halbinsel Samaná eignet sich perfekt für alle, die es etwas ruhiger mögen und Flora und Fauna gerne ungestört erkunden. Outdoor-Abenteurer haben die Qual der Wahl: Surfen und Kajakfahren zum Beispiel, ein Ausritt zu imposanten Wasserfällen, Buckelwale in Aktion erleben oder ein Tauchgang zum gesunkenen Frachter Barco Hundido.
Eldorado für Taucher: die Küste von Samaná.
Eldorado für Taucher: die Küste von Samaná.
Tourismusministerium Dominikanische Republik

Einen Besuch lohnt auch Los Haitises, der mittlerweile beliebteste Nationalpark der Dominikanischen Republik im Süden der Bucht von Samaná: Schroffe Karstfelsen, dichte Mangrovenwälder, farbenfrohe Koralleninseln und von Höhlen gesäumte Buchten bilden eine atemberaubende Naturkulisse.

Santo Domingo: Die pulsierende Hauptstadt

Die modernste und dynamischste Metropole der Karibik ist Santo Domingo. Auf perfekte Weise verkörpert sie den Geist der dominikanischen Kultur, in der Altes und Neues nahtlos miteinander verschmelzen: von jahrhundertealter Architektur voller Geschichte über große Einkaufszentren und Kunstgalerien bis zum pulsierenden Nachtleben mit einer boomenden Gastro-Szene.
Kolonialcharme: Santo Domingo zählt zum Unesco-Weltkulturerbe.
Kolonialcharme: Santo Domingo zählt zum Unesco-Weltkulturerbe.
Tourismusministerium Dominikanische Republik

Santo Domingo war einst die erste europäische Siedlung in Amerika, und die architektonischen Schätze aus dem 16. bis zum frühen 20. Jahrhundert haben der Altstadt eine Auszeichnung als Unesco-Weltkulturerbe beschert. Außerdem gibt es in Santo Domingo den größten Botanischen Garten der Karibik zu bestaunen. Und das bunte Treiben der vielfältigen Stadtviertel mit ihren Museen und Geschäften, Hotels, Restaurants und Straßencafés lockt rund um die Uhr.

Ob Naturerlebnis, Outdoor-Abenteuer oder Kulturvergnügen: Die Dominikanische Republik hat alles, was ein perfekter Urlaub braucht, und wirbt nicht umsonst mit dem Slogan "Du kannst alles sein an einem Ort, der alles hat" – mehr dazu auf der offiziellen, auch deutschsprachigen Website unter www.godominicanrepublic.com/de/.

stats