+ Sicherheitslage eskaliert

Demonstranten stürmen Flughafen in Peru

Perus neue Präsidentin kündigt angesichts von Protesten nach der Amtsenthebung ihres Vorgängers Neuwahlen an. Doch die Lage in dem Andenstaat bleibt sehr angespannt. Nun werden auch Radio- und Fernsehsender angegriffen. Die Rede ist von mehreren Toten.

Perus neue Präsidentin kündigt angesichts von Protesten nach der Amtsenthebung ihres Vorgängers Neuwahlen an. Doch die Lage in dem Andenstaat bleibt sehr angespannt. Nun werden auch Radio- und Fernsehsender angegriffen. Die Rede ist von mehreren Toten. Bei
Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

9 €
  • danach 20 € / mtl.
  • 11 € sparen

12 Monate

119 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

199 €
  • größter Preisvorteil
  • 279 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PEP-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats