Für alle Urlauber

Tunesien lockert die Einreisebestimmungen

Freut sich auf mehr Besucher: Tunesien erleichtert Einreiseregeln für Touristen.
FVW Medien/ES
Freut sich auf mehr Besucher: Tunesien erleichtert Einreiseregeln für Touristen.

Es geht los: Das nordafrikanische Land stellt sich auf die Reisesaison vor, streicht die nächtliche Ausgangssperre und lockert zum 15. Februar die Einreisebestimmungen für geimpfte und ungeimpfte Urlauber.

So benötigen vollständig geimpfte Fluggäste zur Einreise keinen negativen Corona-Test mehr, so das Tunesische Tourismusministerium. Besucher müssen nur ihren Impfpass oder einen Impfnachweis über die vollständige Impfung gegen Covid-19 vorlegen. Ungeimpfte oder nicht vollständig geimpfte Reisende in einem Alter von mindestens sechs Jahren müssen einen offiziellen negativen Schnelltest (TDR-Antigen), der beim Check-in nicht älter als 24 Stunden sein darf oder einen maximal 48 Stunden alten negativen PCR-Test vorlegen.

Alle Einreisenden müssen das Einreiseformular des Gesundheitsministeriums online ausfüllen und die Dokumente zweifach ausdrucken und unterschreiben. Die Dokumente werden beim Check-in geprüft und müssen dann bei Ankunft in Tunesien bei den Vertretern des Gesundheitsministeriums abgegeben werden.



Daneben führt das Gesundheitsministerium bei der Ankunft Schnelltests oder PCR-Tests stichprobenweise durch. Falls der Test positiv ausfällt, müssen sich die jeweiligen Fluggäste in eine fünftägige Eigenisolation begeben. Bei Symptomen verlängert sich die Isolation um zwei weitere Tage.

Bereits seit dem 10. Februar ist die nächtliche Ausgangssperre aufgehoben. Und auch die Impfkampagne kommt in Tunesien gut voran: So seien 82 Prozent der über 40-Jährigen, 67 Prozent der über 12-Jährigen sowie 100 Prozent der Angestellten im touristischen Sektor komplett geimpft, so das Tunesische Tourismusministerium. Das Hygieneprotokoll werde ständig aktualisiert und in touristischen Betrieben strikt befolgt.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats