+ Notstand ausgerufen

Auswärtiges Amt rät von Peru-Reisen ab

Am 7. Dezember 2022 wurde die erste Präsidentin des Landes, Dina Boluarte, im Kongress von Peru vereidigt.
Imago/Xinhua
Am 7. Dezember 2022 wurde die erste Präsidentin des Landes, Dina Boluarte, im Kongress von Peru vereidigt.

Demonstrationen und Unruhen prägen derzeit die Lage in dem südamerikanischen Land. Die Hauptverkehrsachse ist an mehreren Stellen blockiert.

Demonstrationen und Unruhen prägen derzeit die Lage in dem südamerikanischen Land. Die Hauptverkehrsachse ist an mehreren Stellen blockiert. Wie berichtet hat die peruanische Regierung einen 30-tägigen landesweiten Notstand ausgerufen. Von nicht notwendigen
Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

9 €
  • danach 20 € / mtl.
  • 11 € sparen

12 Monate

119 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

199 €
  • größter Preisvorteil
  • 279 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PEP-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats