Neue Werbekampagne

Marokko präsentiert sich als Königreich des Lichts

Licht und Farben: Marokko präsentiert sich in einer neuen Kampagne.
Visitmorocco
Licht und Farben: Marokko präsentiert sich in einer neuen Kampagne.

Bislang versprach Marokko Besuchern ein Königreich für ihren Urlaub, die neue Kampagne setzt auf den Slogan "Morocco, Kingdom of Light". Was es damit auf sich hat, resultiert aus Marktuntersuchungen.

Mehdi Benrhamen, der neue Deutschland-Direktor des marokkanischen Fremdenverkehrsamts, startet gleich mit einer neuen Werbekampagne, die auf eine internationale Studie über Reisemotive und Reiseverhalten aufbaut. Das Ziel: Marokko als eines der begehrtesten Reiseziele der Welt zu positionieren und "sein trendiges Image insbesondere bei der neuen Generation von Reisenden zu stärken", heißt es.

Die Kampagne richtet sich insbesondere an eine jüngere und dynamischere Zielgruppe. Im Vordergrund stehen Menschen zwischen 25 und 59 Jahren, die sich nach Entdeckungen und dem Unerwarteten sehnen, heißt es.

Mehdi Benrhamen, Direktor des Fremdenverkehrsamts Marokko in Deutschland
Visitmorocco
Mehdi Benrhamen, Direktor des Fremdenverkehrsamts Marokko in Deutschland

Weitere Themen sind Kunst, Kultur und Natur, ohne dabei die noch immer zentralen Interessen der Reisenden an Aktiv- beziehungsweise Strandurlaub zu vernachlässigen.  

In Deutschland ist die Kampagne mit mehreren Outdoor-Plakaten und einem Imagefilm gestartet. So wurden die Outdoor-Motive an den Flughäfen von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München geschaltet. 


Der Imagefilm wird über Social Media und die Website des Fremdenverkehrsbüros verbreitet.

Für besondere Aufmerksamkeit in der Branchenöffentlichkeit dürfte der Zielgebiets-Workshop des DRV im Rahmen der Jahrestagung vom 1. bis 4. Dezember in Taghazout sorgen. Teilnehmer können das Land live erleben, und die Perspektiven der Destination werden bei einem Workshop diskutiert.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats