Neue Regel

England streicht Schnelltest für Geimpfte

Wer beide Impfdosen empfangen und seither mindestens 14 Tage gewartet hat, benötigt nun keinen Corona-Schnelltest mehr bei Einreise nach England. Für Schottland hingegen bleibt dieser auch für Geimpfte verpflichtend.

Damit entfällt für England-Reisende, die vollständig geimpft sind, wenigstens eine Hürde. Bislang mussten sich sämtliche Einreisenden den Tests bei Ankunft stellen. Verpflichtend bleibt allerdings auch für Immunisierte ein PCR-Test am zweiten Tag nach der Einreise. Eine entsprechende Buchung muss bei Einreise nach England nachgewiesen werden. Der Test kostet knapp 60 Euro.

Schottland verlangt weiterhin auch von Geimpften zusätzlich den Schnelltest bei Einreise.
1 Kommentar

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.

1.
Lothar Franzen
Erstellt 5. Oktober 2021 13:10 | Permanent-Link

Bei Eurofins/Tower Bridge gibt es den PCR-Test am zweiten Tag schon für 44,- € (Keine Werbung sondern Beratung/Aufklärung).

stats