Mallorca

Großer Optimismus für 2023 in Santa Ponsa

Bei den Buchungen verzeichnet Santa Ponsa bereits jetzt Rekorde.
Thinkstock
Bei den Buchungen verzeichnet Santa Ponsa bereits jetzt Rekorde.

Im Südwesten von Mallorca liegt Santa Ponsa. Die örtliche Reisebranche erwartet für das aktuelle Jahr einen Boom. Auffällig ist: In der Ortschaft gibt es sowohl extrem günstige als auch teure Resorts.

Am Dienstag fand ein Treffen des Hotelier-Verbandes von Santa Ponsa statt. Der Präsident des Hotelier-Verbandes, Christian Roses, wies darauf hin, dass die Buchungen im aktuellen Monat im Vergleich zum Januar 2019 derzeit um zehn Prozent zugelegt haben.

Roses präsentierte die Ergebnisse einer Kundenzufriedenheitsumfrage, die im vergangenen Jahr durchgeführt wurde. Es wurde eine Zufriedenheitsrate von 95 Prozent festgestellt, was nun zu wiederholten Buchungen führt, so das "Majorca Bulletin".

An dem Treffen nahm auch der Bürgermeister von Calvia, Alfonso Rodríguez, teil. In Santa Ponsa lassen sich eine Reihe von Resorts vorfinden, die verschiedene Zielgruppen ansprechen. Zu den günstigsten Resorts gehören das TRH Jardin del Mar, das Whala!Isabela und das Holiday Center, so Check 24.

Die besten Gästebewertungen haben das Hotel Mallorca Senses Santa Ponsa & Sky Senses Hotel, das Iberostar Selection Jardín del Sol Suites und das Hotel y Apartamentos Casablanca.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats