Kooperation

DRV unterstützt tunesische Reisebranche

DRV-Präsident Norbert Fiebig und der Chairman der Tunisian Federation of Travel Agencies Mohamed Ali Toumi unterzeichneten im Beisein der Beauftragten der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus Iris Gleicke (MdB und parlamentarische Staatssekretärin) in Berlin ein Memorandum of Understanding.
DRV
DRV-Präsident Norbert Fiebig und der Chairman der Tunisian Federation of Travel Agencies Mohamed Ali Toumi unterzeichneten im Beisein der Beauftragten der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus Iris Gleicke (MdB und parlamentarische Staatssekretärin) in Berlin ein Memorandum of Understanding.

Tunesien gilt immer noch als demokratisches Vorzeigeland. Allerdings hat durch die Terroranschläge der Vergangenheit der Tourismus stark gelitten. Der DRV will der tunesischen Reisebranche jetzt unter die Arme greifen. Die Vorzüge und die Attraktivität Tunesiens sollen


Einfach weiterlesen: Vier Wochen gratis im Testpaket!

Digital

fvw Digital-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen

Digital + Print

fvw Premium-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen
stats