Klassik aus Bayern

Startschuss für Kulturfestival in Bad Kissingen

In Bad Kissingen erwartet Kulturtouristen eine Mischung aus Rosenball und klassischer Musik.
Pixabay
In Bad Kissingen erwartet Kulturtouristen eine Mischung aus Rosenball und klassischer Musik.

Gute Nachrichten für Klassik-Fans. Der traditionelle Rosenball und der Kissinger Sommer finden dieses Jahr ohne Corona-Angst statt.

Die Konzertsäle der kulturellen Hochburg Bad Kissingen werden vom 17. Juni bis zum 17. Juli ihre Pforten öffnen. Denn unter dem neuen Intendanten Alexander Steinbeis wird der diesjährige Kissinger Sommer stattfinden. Es werden zahlreiche Fans klassischer Musik erwartet. Im Rahmen des Kissinger Sommers wird auch der Symphonic Mob, Deutschlands größtes Spontanorchester, auftreten. 

Sechs Tage vor Beginn des Spektakels, am 11. Juni, wird der Bad Kissinger Rosenball unter dem Motto "Für dich soll's rote Rosen regnen" stattfinden. Die historischen Räumlichkeiten des örtlichen Regentenbaus werden mit Rosen geschmückt sein, um eine adäquate Ballatmosphäre zu schaffen und um die Wahl der diesjährigen Rosenkönigin authentisch zu gestalten.  

Nach dem Kissinger Sommer wird vom 29. bis zum 31. Juli das Rakoczy-Fest stattfinden. Bei diesem Fest wird die Wiederentdeckung der Rakoczy-Heilquelle im Jahre 1737 gefeiert, die in der Folge Kaiser und Könige zur Kur nach Bad Kissingen lockte.

Darsteller hüllen sich in die Kostüme historischer Kurgäste, um sich unter die Besucher zu mischen. Dadurch sollen das österreichische Kaiserpaar, die Kaiserin Auguste Victoria, die bayerischen Könige Ludwig I., Ludwig II. sowie Max II. zum Leben erweckt werden. Doch auch Otto von Bismarck und Theodor Fontane sollen von Darstellern gemimt werden. 

Zu den weiteren Events im diesjährigen Sommer Bad Kissingens gehören:

Bad Kissinger Festspiele – My Fair Lady

Das Musical May Fair Lady wird vom 10. August bis zum 3. September in Bad Kissingen im Innenhof des Luitpoldbades aufgeführt. 

Konzert Roland Kaiser

Schlagerlegende Roland Kaiser heizt mit seiner Band am 19. August live auf der großen Bühne im Luitpoldpark ein.  

Konzert LEA

Etwas ruhiger und nachdenklicher geht es am 20. August zu. Dann tritt die Pop-Sängerin Lea im Bad Kissinger Luitpoldpark auf.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats