In der Schweiz

Keine Testpflicht für Einreisende aus China

Die Stadt Luzern ist eine beliebte Touristendestination.
Pixabay
Die Stadt Luzern ist eine beliebte Touristendestination.

Anders als die meisten europäischen Länder führt die Schweiz trotz der Corona-Welle in China vorerst keine Corona-Testpflicht für Reisende aus der Volksrepublik ein.

Die Schweiz betrachtet das Risiko einer Belastung von Bevölkerung und Gesundheitssystem durch Einreisende aus China als gering, wie die Regierung am Mittwoch in Bern entschied.


"Außerdem ist die Viruszirkulation derzeit in der Schweiz so hoch, dass eine Testpflicht für eine vergleichsweise geringe Anzahl Personen, die direkt aus China mit dem Flugzeug einreisen, kaum einen Einfluss auf die Verbreitung des Virus in der Schweiz hat", teilte die Regierung weiter mit. "Zudem ist das Risiko, dass in China neue, besorgniserregende Varianten entstehen, nicht höher als anderswo."

Die Schweiz ist zwar nicht EU-Mitglied, nimmt aber am Schengen-Raum ohne systematische Personengrenzkontrollen teil, zu dem die meisten EU-Staaten gehören. Mit einem Schengen-Visum können Einreisende aus China von der Schweiz aus in diese Länder reisen.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats