fvw|TravelTalk live vor Ort

Schöne Aussichten beim Schnupperkurs Curaçao

Social-Media-Managerin Charlotte Wolf von fvw|TravelTalk mit Miss Universe Curaçao beim Curaçao Global Trade Symposium.
FVW Medien/CW
Social-Media-Managerin Charlotte Wolf von fvw|TravelTalk mit Miss Universe Curaçao beim Curaçao Global Trade Symposium.

Für fvw|TravelTalk nimmt Social-Media-Managerin Charlotte Wolf am Curaçao Global Trade Symposium unter karibischer Sonne teil. Touristiker aus mehr als 20 Nationen sind bei dem großen Branchentreffen zu Gast. Hier Teil 1 ihres Reiseberichts.

Tag 1: Ein atemberaubender Landeanflug. Die Wolken werfen ihre Schatten aufs Meer, dazu geht die Sonne langsam unter, so dass der Himmel in den schönsten Farben leuchtet. Was machen da schon die drei Stunden Verspätung mit KLM? Und dank Zeitverschiebung haben wir schon wieder sechs Stunden zurückgewonnen. Camille vom Curaçao Tourist Board (CTB) begrüßt uns mit zwei ihrer Kollegen. Sie wird uns die ganze Woche über begleiten und die Insel zeigen.

Lebensfreude zur Begrüßung: Zum Auftakt gibt es Folklore im Insel-Look.
FVW Medien/CW
Lebensfreude zur Begrüßung: Zum Auftakt gibt es Folklore im Insel-Look.

Zum Begrüßungsabend steht Folklore auf dem Programm: Tänze, Trachten und Gesang à la Curaçao. Mit einem Feuerwerk geht der erste Abend auf der Insel dann zu Ende, und alle fallen erschöpft ins Bett. "Jet lag got us!"

Herzlich willkommen: "Bon Bini“ heißt das auf Curaçao. Auch ein Fläschchen Blue Curaçao gibt es für Charlotte Wolf zur Begrüßung im Renaissance Wind Creek Curacao.
FVW Medien/CW
Herzlich willkommen: "Bon Bini“ heißt das auf Curaçao. Auch ein Fläschchen Blue Curaçao gibt es für Charlotte Wolf zur Begrüßung im Renaissance Wind Creek Curacao.

Tag 2: Der erste offizielle Tag des Events samt feierlicher Eröffnung … Ich treffe bei der Gelegenheit Miss Universe Curaçao. Danach gibt es eine kleine Messe zum Networking und Gedankenaustausch der Partner, Destinationen und Veranstalter. Beim Speed Dating nutzen sie die Chance, neue Kontakte zu knüpfen und sich zu vernetzen.

Kolonial-Look à la Niederlande: die bunte Häuserfront der Handelskade, der Promenade von Willemstad.
Curaçao Tourist Board
Kolonial-Look à la Niederlande: die bunte Häuserfront der Handelskade, der Promenade von Willemstad.

Zum Lunch geht es ins Restaurant & Café Gouverneur de Rouville in Willemstad, direkt am Wasser und mit Blick auf die bunte Häuserfront, das Markenzeichen von Willemstad – definitiv ein Tipp, wenn Kunden nach Curaçao reisen. Die Beach Party am Lions Dive Beach mit Live-Musik und guten Drinks ist aber auch nicht ohne.

Tag 3: Buenos Dias, Bon Dia, Goedemorgen aus Curaçao! Spanisch, die Kreolsprache Papiamentu und Holländisch sind hier an der Tagesordnung. Nicht selten werden auch alle Sprachen auf einmal gesprochen. Die Mischung ist echt wild, aber es macht Spaß, wenn man immer wieder mal ein paar Worte versteht und sich die Zusammenhänge zusammenreimt.

Profi-Talk bei der Messe am ersten Tag des Curaçao Global Trade Symposium.
FVW Medien/CW
Profi-Talk bei der Messe am ersten Tag des Curaçao Global Trade Symposium.

Heute startet der Tag mit Vorträgen; es gibt jede Menge Zahlen, Daten und Fakten zur Entwicklung des Tourismus auf Curaçao. Ein neues Thema für Curaçao ist zum Beispiel Golf. Die Insel ist dieses Jahr Partner des PGA Golf Event Race to Curaçao.

Site Inspection der besonderen Art: Charlotte Wolf in Profi-Begleitung im zukünftigen Courtyard by Marriott.
FVW Medien/CW
Site Inspection der besonderen Art: Charlotte Wolf in Profi-Begleitung im zukünftigen Courtyard by Marriott.

Parallel werden aktuell einige neue Hotels fertiggestellt, zum Beispiel das Courtyard by Marriott mit geplanter Eröffnung Ende 2022. Einige Teilnehmer haben sich das gestern schon mal angesehen. Im Anschluss stehen einige Site Inspections an, und am Nachmittag holen wir die Gewinnerin der fvw|TravelTalk-Youngster-Reise ab, Laura Nadicksbernd von Reisebüro Reisekompass – die Glückliche.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats