Füssen

Neues Ludwig-Musical gefeiert

In Sichtweite vom Schloss Neuschwanstein wurde das neue Musical aufgeführt.
Thinkstock
In Sichtweite vom Schloss Neuschwanstein wurde das neue Musical aufgeführt.

Im Allgäu ist der Traum von einem Musical über König Ludwig II. noch nicht ausgeträumt: In Sichtweite von Schloss Neuschwanstein hat sich für den legendären Bayernkönig erneut der Vorhang gehoben.

Mit begeistertem Applaus ist das neu arrangierte Musical „Ludwig²“ am Donnerstagabend vom Premierenpublikum gefeiert worden. Regisseur Benjamin Sahler, der die Wiederaufnahme des Musicals initiiert hat, entführt mit beeindruckenden Bildern in die Welt des Märchenkönigs. Das Stück mit Matthias Stockinger in der Hauptrolle wird bis Anfang September insgesamt 29 Mal in Füssen gezeigt.

Das Festspielhaus war Ende der 1990er Jahre eigens für ein Musical über das Leben von König Ludwig II. gebaut worden. Doch es folgten mehrere Pleiten. Inzwischen hat auch das Festspielhaus Insolvenz angemeldet, was für „Ludwig²“ aber keine Konsequenzen hat. Um kein Risiko einzugehen, hatte Sahler vorab für das Projekt mit Hilfe eines Crowdfundings im Internet Geld gesammelt. Gezeigt wird das zweite Ludwig-Musical aus dem Jahr 2005, das in Teilen überarbeitet wurde und den passenden Untertitel „Der König kommt zurück“ trägt. (dpa)

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats