Erwachsene zu 90 Prozent geimpft

Malaysia lockert die ersten Corona-Regeln

Malaysia hat mit seiner Impfkampagne ein wichtiges Etappenziel erreicht: 90 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in dem südostasiatischen Land sind mittlerweile zweifach gegen das Coronavirus geimpft.

Weil die Infektionszahlen zudem weiter sinken, sind nunmehr Lockerungen des im Mai verhängten strikten Lockdowns in Kraft.

Vollständig Geimpfte dürfen jetzt wieder innerhalb von Malaysia und auch ins Ausland reisen, ohne eine Genehmigung der Behörden zu benötigen. "Wir befinden uns auf dem Abstieg vom Gipfel der Katastrophe und der Verzweiflung", erklärte Gesundheitsminister Khairy Jamaluddin auf Twitter.

Wann Touristen wieder in das beliebte Urlaubsland dürfen, ist noch unklar. Die Grenzen Malaysias sind seit März 2020 geschlossen. In dem Staat mit 33 Mio. Einwohnern wurden bisher mehr als 2,3 Mio. Covid-19-Infektionen bestätigt. 27.000 Menschen sind in Verbindung mit Covid-19 gestorben.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.

stats