+ Auf Delta folgt Omikron

WHO stuft Mutation als "besorgniserregend" ein

Der internationale Flugverkehr – hier am Airport in Johannesburg – mit Südafrika könnte durch die neue Corona-Mutation schnell gekappt werden. Die WHO ist dagegen.
Imago / Westend61
Der internationale Flugverkehr – hier am Airport in Johannesburg – mit Südafrika könnte durch die neue Corona-Mutation schnell gekappt werden. Die WHO ist dagegen.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die neue Corona-Variante B.1.1.529 als "besorgniserregend" eingestuft. Das teilte die UN-Behörde am Freitag nach Beratungen mit Experten mit. Trotzdem ist die WHO gegen Reisebeschränkungen. Diese Klassifizierung ist laut

Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

5 €
  • danach 18 € / mtl.
  • 13 € sparen

12 Monate

99 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

179 €
  • größter Preisvorteil
  • 259 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PepXpress-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats