Auf Curaçao

TUI Care Foundation startet Recycling-Projekt

Das ist die Bilderbuchseite von Curaçao, doch Müll wird zu einem immer größeren Problem.
Curaçao Tourist Board
Das ist die Bilderbuchseite von Curaçao, doch Müll wird zu einem immer größeren Problem.

Kunststoff- und Aluminiumabfälle zu neuen Produkten zu verarbeiten, das ist das Ziel einer neuen Initiative der TUI Care Foundation auf Curaçao. Das Projekt drängt, denn die Mülldeponie stößt an ihre Grenzen.

Auf der Karibik-Insel falle mehr Plastikmüll an, als derzeit bewältigt werden kann, und die überlastete Mülldeponie wird voraussichtlich 2025 ihre Kapazitätsgrenze erreichen, heißt es von TUI Care.

Die TUI-Stiftung, das Sozialunternehmen Green Phenix und Vertreter von Mambo Beach haben sich zu einer Initiative zusammengeschlossen, "um Curaçao von Plastikmüll zu befreien".


Abfälle entlang des Mambo-Boulevards werden jetzt gesammelt und zu einer Recycling-Anlage gebracht, in der die Kunststoffabfälle zu neuen Produkten verarbeitet werden.

In der Anlage arbeiten benachteiligte Menschen, die Touristinnen und Touristen eine Tour durch die Anlage geben, um das Bewusstsein für die globale Herausforderung der Plastikverschmutzung schärfen.



Am Mambo Beach fallen laut TUI Care täglich große Mengen an Abfall an. In der Vergangenheit wurden die Abfälle nicht sortiert und landeten auf einer Mülldeponie.

Das Sozialunternehmen Green Phenix sortiert weitere Abfälle in Mülleimern auf der Insel, um Gegenstände auszusortieren, die wiederverwertet werden können, insbesondere nach Strandpartys.

Das Projekt ist Teil des neuen Programms Destination Zero Waste der TUI Care Foundation, das sich zum Ziel macht, die globale Plastikflut zu bekämpfen, indem es lokale Gemeinschaften, Touristinnen und Touristen dazu anregt, Maßnahmen gegen die Plastikverschmutzung zu ergreifen, insbesondere auf Inseln.

Das Programm fördert außerdem das Bewusstsein, dass Plastik als Ressource wiederverwendet werden kann und unterstützt innovative und gemeinschaftsorientierte Lösungen zum Sammeln, Verarbeiten und Upcyceln von Plastik in verkaufsfähige Produkte. 

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats