+ Ab 2019

Dresden senkt die Bettensteuer

Mit der Bettensteuer hat die Stadt Dresden im vergangenen Jahr rund 9,14 Mio. Euro eingenommen – mehr als erwartet.
Thinkstock
Mit der Bettensteuer hat die Stadt Dresden im vergangenen Jahr rund 9,14 Mio. Euro eingenommen – mehr als erwartet.

Die Bettensteuer in Dresden soll auf sechs Prozent sinken. Das hat der Stadtrat beschlossen. Der Tourismus-Verband der Stadt begrüßte den Beschluss. Von 2019 an müssen Hotelgäste in Dresden sechs Prozent Steuer auf den Übernachtungspreis zahlen – bisher sind es 6,6

Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

5 €
  • danach 18 € / mtl.
  • 13 € sparen

12 Monate

99 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

179 €
  • größter Preisvorteil
  • 259 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PepXpress-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats