Internationale Verbraucherumfrage

WTTC sieht höchste Reiselust seit Pandemie-Beginn

Zum Auftakt der Jahrestagung präsentiert der internationale Unternehmensverband World Travel and Tourism Council (WTTC) eine aktuelle Umfrage: Demnach steigt nicht nur die Reiselust, die Prioritäten wandeln sich rapide.
Saudi-Arabien, hier die Altstadt von Dschidda, ist Gastgeber der 22. Jahresversammlung des WTTC.
Saudi Tourism Authority STA
Saudi-Arabien, hier die Altstadt von Dschidda, ist Gastgeber der 22. Jahresversammlung des WTTC.

Zum Auftakt der 22. Jahrestagung des WTTC in der saudi-arabischen Hauptstadt Riadh präsentiert der Verband die Ergebnisse einer von Yougov durchgeführten Umfrage unter 26.000 Verbraucherinnen und Verbraucher in 25 Ländern zu ihren Reiseplänen.


Ein Ergebnis: Die Lust zu Reisen erreicht den höchsten Stand seit Beginn der Pandemie, so der WTTC. Knapp zwei Drittel planen in den nächsten zwölf Monaten eine Urlaubsreise. Gut ein Viertel wollen drei oder mehr Reisen in diesem Zeitraum machen. Das höchste Reisebudget planen Verbraucher in Australien, Kanada, Saudi-Arabien und den Philippinen.

Julia Simpson, Präsidentin und CEO des WTTC, sagte, die globale Umfrage zeige, "dass internationale Reisen wieder im Kommen sind". 

Weiteres Ergebnis: Nachhaltige Reisen werden für die Verbraucher immer wichtiger. Gut 60 Prozent gaben an, dass sie nachhaltige Marken und Reiseziele bevorzugen, und 45 Prozent erklärten, dass sie ihr Geld nur bei Marken ausgeben würden, die sozial und ökologisch verantwortlich handeln.


Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats