Best of Kroatien – Willkommen im Winnetou-Land

Auf fast 1800 Kilometer beläuft sich Kroatiens Adriaküste, und die mehr als 1200 Inseln eingerechnet kommen sogar über 6000 Küstenkilometer zusammen. Lange Sandstrände sind eher die Ausnahme, meist ist die Küste gesäumt von Fels- und Kiesstränden und großen oder kleinen, lebhaften oder einsamen Buchten.

Badeurlauber und Wassersportler kommen hier voll auf ihre Kosten. Doch das Tüpfelchen auf dem i sind die vielen historischen Städte entlang der Küste, die hier aufgereiht sind wie die Perlen einer Kette: Dubrovnik und Split, beide Unesco-Weltkulturerbe, aber auch Schmuckstücke wie Poreč mit seinen römischen Wurzeln oder das romantische Rovinj. Hier wimmelt es nur so von Kirchen, Burgen und Palästen.

Wem der Sinn nach Ruhe und Natur steht, wird im Nationalpark Krka glücklich mit seiner paradiesischen Flusslandschaft und im Biokovo-Gebirge oder in den Karstbergen im Nationalpark Plitvicer Seen, wo in den 1960er Jahren Old Shatterhand mit Winnetous Schwester flirtete.

Weitere Meldungen