Ägypten ist das Geschenk des Nils

Die Schätze der Pharaonen und das Rote Meer mit endlosen Stränden und einzigartigen Unterwasserwelten, der blaue Nil und die Wüste mit ihren Oasenstädten, die brodelnde Hauptstadt Kairo und vieles mehr: Für einen Urlaub in Ägypten gibt es tausend gute Gründe – bekannte wie die Urlauberhochburg Hurghada und Newcomer wie Marsa Alam, Kiteboarder-Spots wie El Gouna und Windsurferparadiese wie Dahab auf der Sinai-Halbinsel.

Hoch im Kurs steht Ägypten heute bei Badeurlaubern, die am Roten Meer die Qual der Wahl erleben. Weltklassespots hält das Rote Meer für Taucher, Wind- und Kitesurfer bereit. Und Abenteurer begeben sich auf eine Tour durch die Wüste.

Ein absoluter Ägyptenklassiker sind die Nilkreuzfahrten. Meist werden sie zwischen Luxor und Assuan angeboten. Kreuzfahrtschiffe sind aber auch auf dem Nassersee unterwegs, jenem gigantischen Stausee südlich von Assuan, der durch den Assuan-Hochdamm entstand. Und sogar Nilreisen von Kairo nach Luxor gibt es.