Video-Interview mit Tom Fecke

Sabre sieht NDC als Chance für Reisebüros

Airlines wollen mit NDC ihren Vertrieb effizienter gestalten – und GDS als Aggregator weiter eine wichtige Rolle spielen. Wie Sabre sich vorbereitet und welche Rolle der neue Standard insgesamt bei den Fluggesellschaften spielt, erläutert Tom Fecke, Director Strategic Sales Emea, im Video-Interview.

Sabre ist NDC-zertifiziert und hat zusätzlich Ende 2018 den NDC-Pionier Farelogix übernommen, um deren Retail-, Merchandising- und Distributionslösungen in die eigene Airline-Plattform zu integrieren. Damit will das GDS den gesamten Flug-Content und alle Tarife weiter buchbar machen. Bei NDC gehe es nicht nur um den Verkauf von Zusatzprodukten wie Gepäck, Sitzplatz-Reservierungen und Menüs, sondern um "Leistungen entlang der gesamten Produktkette", sagte Fecke im Video-Interview am Rande des European Aviation Symposiums (EAS) in München. NDC sei für den Vertrieb eine "absolute Chance, wenn man es richtig macht", meinte Fecke.

Tom Fecke im Interview



Wie NDC-Lösungen im Reisevertrieb eingesetzt werden, ist auch Thema eines Schwerpunkts auf dem fvw Travel Technology Day am 7. Mai in Köln. Weitere Themen der Veranstaltung: die Herausforderungen der Blockchain, die Chancen der neuen String-Schnittstelle, die das in die Jahre gekommene Stadis-Toma-Format ablösen soll, und das Potenzial neuer Produktionssysteme speziell für mittelständische Veranstalter und selbstveranstaltende Reisebüros. Hier geht's zur Anmeldung.
Kommentare

Ihre E-Mail wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendige Felder haben einen *

Spielregeln

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats