Weihnachtsgrüße aus der Redaktion

Frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende; 2020 warten neue Herausforderungen.
Getty Images
Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende; 2020 warten neue Herausforderungen.

Selten hat es ein einziges Ereignis geschafft, die Reisebranche so zu prägen, wie in diesem Jahr die Insolvenz von Thomas Cook. Das Ende des Touristikkonzerns nach 178 Jahren und die Folgen haben nicht nur die Touristik, sondern auch uns in Atem gehalten.

Begonnen hatte das Jahr bei fvw.de mit einem Relaunch: Am 12. Februar ging nach einem Dreivierteljahr Entwicklungszeit die neue Website inklusive eines optimierten E-Paper und neu gestalteten Newslettern an den Start. Die Zahl der monatlichen Visits und Page Impressions ist seither laut IVW um mehr als 60 Prozent auf 700.000 Visits und 1,4 Mio. Seitenaufrufe pro Monat gestiegen. 

Die meistgelesenen Artikel des Jahres 2019
Diese Texte haben Sie in diesem Jahr besonders interessiert. Zu den Top Ten.

Neben einer höheren Newsletter-Öffnungsrate und gestiegenen Zugriffszahlen über Google haben auch die vielen, oft exklusiven Berichte rund um die Cook-Pleite dazu beigetragen, dass wir unsere digitale Reichweite 2019 in diesem Ausmaß ausbauen konnten. Mittlerweile rangiert fvw.de unter den Top 20 aller deutschen Fachmedienportale. 

Ab Montag, den 23. Dezember bis einschließlich 3. Januar werden wir Sie auf fvw.de wie gewohnt tagesaktuell über Neuigkeiten und Hintergründe aus der Touristik informieren. Auch der Newsletter fvw Am Morgen wird wie gewohnt verschickt, während der Newsletter fvw Am Nachmittag in dieser Zeit pausiert. Die Portale von BizTravel und das englischsprachige Angebot von fvw.de/international werden ebenfalls pausieren.

Zum Jahresausklang möchte ich Ihnen noch unsere Galerie mit Highlights aus Social Media der vergangenen sieben Jahre ans Herz legen. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung im abgelaufenen Jahr und wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2020.

Beste Grüße aus dem Online-Team

Marco Weiß (Leiter Digitales)
Julia Krause (Redakteurin)
Lutz Schmidt (Redakteur)
Helena Birker (Volontärin)

Social-Media-Rückblick: Die fvw-Highlights der letzten Jahre


Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

1.
Dietmar Rauter
Erstellt 20. Dezember 2019 17:01 | Permanent-Link

Danke für Euern Einsatz und den Blick über den Tellerrand , insbesondere in den 20 Perspektiven aus der heutigen FVW. Die Bilder oben zeigen: Auch bei Euch geht es um viele Existenzen. Die Begegnung von Sabine Pracht mit dem SH-Wirtschaftsminster an der Nordsee interpretiere ich als die Suche nach nachhaltig zu fördernden Urlaubszielen. Willkommen in Schleswig-Holstein ! Wenn es an Betten mangelt: Holen wir die besten Kreuzfahrtschiffe fest verankert (mit Landstrom) an die Küste, es muß nicht immer Camping sein ... Schöne Feiertage !

stats