Storyclash-Ranking

Urlaubsguru ist die neue Nummer eins

Das sind die Spitzenreiteri des Storyclash-Rankings im November: Urlaubsguru.de, Aida und Urlaubstracker.de.
Storyclash
Das sind die Spitzenreiteri des Storyclash-Rankings im November: Urlaubsguru.de, Aida und Urlaubstracker.de.

Storyclash analysiert die Präsenz von Reiseveranstaltern in sozialen Netzwerken. Das Ranking vom November kann eine Online-Plattform für sich entscheiden.

Über den ersten Platz im November kann sich Urlaubsguru.de (plus 11 Prozent) freuen. Mit 429.253 Interaktionen rückt das Reiseportal an die Spitze. Damit kann Urlaubsguru an seine guten Ergebnisse vom August und Juli dieses Jahres anknüpfen. Die deutlichsten Zuwächse kann der Anbieter bei Facebook verbuchen, während der Instagram-Auftritt an Reichweite verliert. Auch auf Youtube verzeichnet Urlaubsguru Rückgänge zum Vormonat.

Mit deutlichen Verlusten (minus 15 Prozent) rutscht der Sieger des Vormonats auf Platz zwei: Aida kommt auf nur noch auf 343.809 Interaktionen, wobei die Einbußen bei Instagram und Facebook am stärksten sind. Der Youtube-Channel und Twitter hingegen überzeugen mit einer gestiegenen Reichweite.

Auf dem dritten Platz behauptet sich Urlaubstracker.de und hält dabei die Position vom Oktober mit einem Plus von drei Prozent. Während das Schnäppchen-Portal bei Facebook an Reichweite verliert, steigt die Perfomance auf Instagram im Vergleich zum Vormonat.

Den größten prozentualen Zuwachs unter den Top 15 im November kann Travelcircus für sich verbuchen (plus 426 Prozent). Den größten Verlust unter den 15 Bestplatzierten muss Kurzurlaub.de hinnehmen (minus 26 Prozent) und rutscht damit um zwei Plätze zum Vormonat ab.

Zur Methodik

Die fvw hat von Storyclash Reiseveranstalter auf ihre Social-Media-Aktivitäten prüfen lassen. Das Monitoring-Tool erstellt mithilfe von aktuellen Data Driven Insights ein Ranking von Online-Medien und Beiträgen, die im betreffenden Zeitraum die meisten Interaktionen in den sozialen Netzwerken für sich verbuchen konnten.

Als Interaktionen werden dabei alle Reaktionen auf Online-Inhalte wie Kommentare, Shares, Likes und andere Emoticons zusammengefasst. Basis sind die Unternehmen aus dem fvw Dossier Veranstalter, die mindestens über einen Facebook-Auftritt verfügen, ergänzt durch eine kuratierte Liste von Storyclash.

stats