Destinationen | Airlines | Hotels

Produkt-News im Überblick

In den Westen von Irland – nach Knock – führt nun ein Linienflug der Ryanair ab Köln.
Köln Bonn Airport
In den Westen von Irland – nach Knock – führt nun ein Linienflug der Ryanair ab Köln.

Ryanair bietet eine neue Route ab Köln/Bonn nach Irland an, das Deutsche Hafenmuseum soll 2025 in Hamburg eröffnen, auf einer der karibischen Inseln eröffnete kürzlich das Royalton Antigua Resort and Spa. Hier sind die Neuigkeiten zu Destinationen und Produkten.

Ryanair bietet eine neue Route ab Köln/Bonn nach Irland an. Dienstags und samstags wird das beschauliche Knock jeweils angesteuert. Das irische Städtchen hat zwar nur 750 Einwohner, doch reisen wegen einer Marienerscheinung im Jahr 1879 mittlerweile jährlich mehr als einen Million Gläubige dorthin. "Es sind auch die kleinen Ziele fernab des Massentourismus, die das Reisen so spannend machen", sagt Kölns Flughafen-Chef Johan Vanneste über den Liniendienst.


Seit Anfang Juni bedient der LH-Billigflieger Eurowings drei neue Routen. Jeweils montags und freitags führt ein zweistündiger Dienst ab Berlin-Tegel nach Sarajevo. Die deutsche Hauptstadt wird mit derjenigen von Bosnien-Herzegowina mit einem Airbus A-319 bedient. Ebenfalls zwei neue Liniendienste bietet der Billigflieger nun auch zwischen Köln/Bonn und Triest an. Die italienische Hafenstadt wird mit einem Airbus A-319 jeweils donnerstags und sonntags angesteuert. Sogar dreimal wöchentlich fliegt Eurowings nun zwischen Stuttgart und Timisoara. Jeweils montags, mittwochs und freitags wird das Ländle mit der zweitgrößten Stadt Rumäniens verbunden.

Auf einer der karibischen Inseln unter dem Winde ("Leeward Islands") eröffnete kürzlich das Royalton Antigua Resort and Spa. Es liegt nahe dem bekannten Deep Bay Beach – einer der 365 Strände des Insel. Für den Spätsommer ist in der neuen Anlage auch die Eröffnung der ersten Überwasser-Bungalows vorgesehen.

Das geplante Deutsche Hafenmuseum mit der Viermastbark Peking wird im neuen Stadtteil Grasbrook im Hamburger Hafen errichtet. Das teilte Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda (SPD) mit. Neben der Historie des Hafens soll in dem neuen Museum auch auf die Themen eines modernen Hafens und die Probleme der Globalisierung aufmerksam gemacht werden. Die Voraussetzungen für den Baubeginn will die Hafencity GmbH bis 2023 schaffen. 2025 könne das Museum dann fertig sein.

Ein neuer Höhen-Wanderweg führt im Sommer durch den Nationalpark Stilfserjoch in Südtirol. Der hochalpine und anspruchsvolle Ortler-Höhenweg umrundet das gleichnamige Bergmassiv in insgesamt sieben Etappen. Die Route überwindet 119,5 Kilometer und 8126 Höhenmeter, wie der Tourismusverband Südtirols mitteilt. Der Weg soll erstmals in Kürze vollständig begehbar sein. Unterwegs bieten sich auf der Rundtour immer wieder Ausblicke auf den 3905 Metern hohen Ortler, den höchsten Berg Südtirols.

Das Skigebiet Silvretta Montafon im österreichischen Vorarlberg verwandelt sich bei sommerlichen Temperaturen in eine Gipfelwelt mit Kletterfelsen und Wanderwegen. Vom 29. Juni an soll das Hochjoch zum Abenteuerberg werden, kündigt der Betreiber des Skigebiets an: Kinder können hier Trittsicherheit und Gleichgewicht trainieren oder am Seebiotop forschen. Bereits am 22. Juni werden auf den Berggipfeln nach altem Brauch Sonnwendfeuer entzündet.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats