Silvester

Riesengroße Reisewünsche

Was wäre wenn? Wo Bundesbürger den Jahreswechsel am liebsten verbringen – eine Umfrage verschafft einen ersten Überblick davon.

Wenn Geld keine Rolle spielt, würden viele Deutsche am liebsten über Silvester verreisen. 61 Prozent der Befragten einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Toluna gaben das an. Die Wunschziele sind allerdings recht verschieden: Jeder Fünfte will an einen Strand, etwa in der Karibik (20 Prozent). 17 Prozent würde es eher in eine Metropole wie New York ziehen und 15 Prozent würden sich in einer Skihütte in den Bergen einnisten. Auf ein Kreuzfahrtschiff möchten 9 Prozent.

25 Prozent der Befragten würden allerdings den Jahreswechsel auch dann zu Hause feiern, selbst wenn sie sich eine Reise oder den Eintritt zu einem größeren Event leisten könnten. Immerhin noch 4 Prozent gaben an, auf einer großen Party in ihrer Nähe feiern zu wollen. Und 3 Prozent würden ein Gala-Dinner und einen rauschenden Ball vorziehen. Für die repräsentative Studie im Auftrag der Credit Plus Bank wurden 1012 Bundesbürger ab 18 Jahren im November 2015 befragt. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats