Maßgeschneidertes Lernen

TUI bietet neuartige Iris-Plus-Webinare an

Erstmals erhebt TUI eine Teilnahmegebühr für Webinare eines bestimmten Typs.
Getty Images
Erstmals erhebt TUI eine Teilnahmegebühr für Webinare eines bestimmten Typs.

Verwunderung bei Reiseverkäufern: Für bestimmte Iris-Plus-Webinare erhebt TUI neuerdings Gebühren. Der Veranstalter begründet das unter anderem mit der Exklusivität der Angebote. Andere Iris-Plus-Webinare – auch neue – bleiben gratis.

Ein Iris-Plus-Webinar für neun Euro? Bei Reiseverkäufern war das Angebot der TUI auf Verwunderung gestoßen. Allerdings: Kostenpflichtig sind bei dem Veranstalter neuerdings nur die Webinare einer ganz bestimmten Reihe.

Sie heißt "Iris Plus Kenner & Könner" und wird von TUI seit Mai angeboten. Gelernt wird dabei live in kleinen Gruppen von maximal zwölf Teilnehmern. Der Hauptunterschied zu anderen TUI-Webinaren ist aber, dass die Inhalte maßgeschneidert sind: Die Teilnehmer kommunizieren im Vorfeld, was sie lernen möchten. Entsprechend individuell fällt der Inhalt des Webinars aus.

In der Vergangenheit hätten sich Reisverkäufer zwar häufig zu Webinaren angemeldet, später aber nicht teilgenommen, heißt es bei TUI zur Begründung, weshalb eine Gebühr anfällt. Bei einem nicht-maßgeschneiderten Webinar mit mehr Teilnehmern sei das zwar auch nicht schön, "aber einfacher aufzufangen", erläutert eine Sprecherin des Unternehmens. Bei No Shows für eine Einheit der Reihe "Iris Plus Kenner & Könner" sei die Nachbesetzung eines frei gewordenen Platzes nicht mehr möglich.

TUI nennt aber noch weitere Gründe für die Gebühr: Aufgrund des individuellen Zuschnitts der Inhalte sei das Teilnehmer-Handling vergleichsweise aufwändig. "Da gehen schon einige E-Mails zwischen Teilnehmer und Trainer hin und her." Dagegen sei der Anmeldeprozess bei einem im Vorfeld konzipierten Webinar etwas schlanker. Ein weiterer Grund für die Kostenpflichtigkeit seien Lizenzgebühren.

Zum Neustart des Geschäfts hat TUI aber auch wieder kostenfreie Webinare aufgelegt. So bietet der Veranstalter seit dem 16. Juni den Kurs "Welcome Back – Reiselust. Sorglos. Sicher" an. Die Anmeldung erfolgt über das TUI-Newsnet.

Jeder Expedient habe somit die Möglichkeit, aus einem umfangreichen Angebot das Richtige für sich auszuwählen, so die TUI-Sprecherin weiter. "Das kostenpflichtige Webinar stellt damit ein tolles Zusatzangebot zu unseren im TUI-Newsnet hinterlegten Buchungsanleitungen dar. Genau wie unsere Iris-Plus-Präsenztrainings, die aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden, aber auch immer mit einer Teilnahmegebühr verbunden waren."
Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können.

stats